Albert

Albert wurde mit vier Wochen im einem Karton an der Mülltonne auf Kreta mit seinen Geschwistern ausgesetzt, mit fünf Monaten kam er nach Deutschland und zog bei seiner Familie ein. Diese merkt jetzt, dass Albert sie mehr fordert, als sie können.
Daher suchen wir für ihn ein neues Zuhause in ländlicher Gegend mit Artgenossen zum Toben.

Er ist verträglich mit Artgenossen, auch Katzen sind kein Problem, Kinder mag er auch gerne. Besuch wird zwar lautstark angemeldet, was sich aber schnell wieder gibt. Albert kann auch alleine bleiben. An der Leine ist Albert zu Artgenossen lautstark, aber keineswegs aggressiv. Albert besucht seit einem Jahr die Hundeschule, er ist ein echter Streber.

Was wir uns für Albert wünschen:
Ein traumhaftes Zuhause mit Artgenossen und einen großen Hof zum Toben. Das Grundstück müsste eingezäunt sein, da Albert Jagdtrieb hat. Albert ist derzeit in 18196 Reez untergebracht.

mit Whatsapp senden

Aufenthaltsort

Albert wartet auf ein Zuhause in Reez.


Info

  • Geburtsdatum: April 2016
  • Größe: 60cm
  • Gewicht: 20kg
  • Geschlecht: männlich
  • Sonstiges: kastriert, gechippt und geimpft
  • Kontakt: Sabrina Klüßendorf
  •  Telefon: +49 160 96855936
  •  Email: sabrina@tieraerztepool.de

Vermittlungshilfe

Unterstützen Sie unsere Vermittlungsarbeit mit einem Aushang. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Aushang in Ihrem Laden oder Praxis, im Tierheim oder ähnliches zu machen, können Sie sich hier eine PDF herunterladen. Albert bedankt sich ganz herzlich!

Vermittlungs-PDF laden


Kimo

Kimo

Kimo hatte Glück im Unglück- wir waren zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Wir entdeckten Kimo mit zwei gebrochenen Hinterbeinen. Er hatte sich eine Oberschenkel- und eine offene Unterschenkelfraktur zugezogen.

mehr lesen
Yaja

Yaja

Ihr ganzes Leben lang lebte Yaja eingesperrt in einem schmutzigen Zwinger. Jetzt lernt sie die Welt draussen kennen.

mehr lesen
Rona

Rona

Rona ist ein fröhliches, neugieriges Hundekind am Anfang ihres Lebens. Doch fast wäre dieses schon zu Ende gewesen, denn sie war in der Tötung gelandet.

mehr lesen