Labuta

Labuta kam mit deformiertem Vorderlauf zur Welt und musste sich so auf Rumäniens Straßen durchschlagen. Als Junghund wurde sie schließlich Opfer einer Einfangaktion. Durch Tierschützer konnte sie gerettet werden.
Labuta ist eine sehr, sehr menschenfreundliche Hündin, die sich über nichts mehr freut, als über die Nähe zu Menschen. Mit ihrer Behinderung kommt sie sehr gut klar, sie kennt es ja auch nicht anders. Labuta spielt, rennt und freut sich über Spaziergänge. Lediglich zu viele Treppen sollte sie nicht steigen.
Es wäre schade, wenn diese tolle Hündin nur wegen ihrer Behinderung ihr Leben im Tierheim verbringen müsste!

mit Whatsapp senden

Aufenthaltsort

Labuta wartet auf ein Zuhause in Rumänien.


Info

  • Geburtsdatum: Mai 2017
  • Größe: 55cm
  • Gewicht: 20kg
  • Geschlecht: weiblich
  • Sonstiges: kastriert, gechippt und geimpft
  • Kontakt: Nina Schöllhorn
  •  Telefon: +49 176 21204622
  •  Email: nina@tieraerztepool.de

Vermittlungshilfe

Unterstützen Sie unsere Vermittlungsarbeit mit einem Aushang. Wenn Sie die Möglichkeit haben, einen Aushang in Ihrem Laden oder Praxis, im Tierheim oder ähnliches zu machen, können Sie sich hier eine PDF herunterladen. Labuta bedankt sich ganz herzlich!

Vermittlungs-PDF laden


Galila

Galila

Galilas erste Lebensmonate waren alles andere als schön. Sie landete mit ihrer Schwester in Rumänien in der Tötung und hat dort harte Zeiten hinter sich gebracht.

mehr lesen
Thora

Thora

Monate lang bekam die Gemeinde Chania Beschwerden, dass ein kranker, gefährlicher und grosser Hund herumläuft und die Sicherheit der Menschheit in Gefahr bringt.

mehr lesen
Sifis

Sifis

Wir lernten Sifis bei einer Kastrationsaktion im Mai 2018 in Agia/Nordgriechenland kennen. Man erzählte uns, dass er als blinder am Hafen lebt.

mehr lesen