Die Futterbrücke des Fördervereins - überlebenswichtig für tausende Tiere auf Kreta

Ein Thema, das unseren Verein seit Jahren neben der medizinischen Betreuung der Tiere auf Kreta beschäftigt, ist deren mangelhafte Ernährung und das Bereitstellen von Futter für die Vierbeiner, die wir in Kliniken und bei den vor Ort arbeitenden Partnern versorgen.

Die Ausgaben für den Transport von 23 Tonnen Futter per LKW liegen bei 4.500,- bis 5.500,- Euro. Bei einem Euro pro Kilo Futter auf Kreta hat unsere Ladung also den „Wert“ von 23.000,- Euro. Das Futter selbst bekommen wir in Deutschland gespendet. Zusätzlich zum Futter ist der LKW-Transport eine wunderbare Gelegenheit, sämtliche Flugboxen unserer Partner wieder zurück nach Kreta zu befördern. Und vieles andere, was dringend benötigt wird, findet hier auch noch Platz. Früher hatten wir viel Arbeit mit lästigen Zollformalitäten bei der Containerverschiffung, denn das Containerschiff verlässt kurzfristig die Gewässer der EU und reist dann erneut in die EU ein. Der LKW hingegen bleibt während der gesamten Fahrt in der EU. Bisher waren, unter anderem wegen der hohen Treibstoffkosten, die LKW-Fahrten sehr teuer. Diese werden aber gerade auf Grund des Preisfalls bei Kraftstoffen wieder attraktiver. Daher führten wir die letzten Transporte im Jahr 2016 und 2017 per LKW durch. 2016 konnten wir auf diese Weise die unglaubliche Menge von 123 Tonnen Futter nach Kreta senden.

Wir würden diese Art der Hilfe gerne weiter durchführen, können aber nicht die Spenden verwenden, die für die Kastrationen eingehen. Deshalb bitten wir um eine Spende, die direkt in die Aufwendungen der Futterbrücke einfließt. Ein regelmäßiger monatlicher Beitrag erleichtert uns die Planung der Futtertransporte auf längere Sicht, denn das Futter wird erst bei vollständiger Deckung der Transportkosten verschickt.



Vergangene Futterlieferungen in Kilogramm




Vergangene Futterlieferungen in Kilogramm


Berichte vergangener Futtertransporte

  • Futter - Dezember 2018

    06.11.2018 / 23000kg

    Lange zog es sich hin bis wir

    • a. genügend Futter zusammengesammelt hatten und
    • b. bis "unser" griechischer LKW Fahrer endlich Zeit hatte, bis Hamburg zu ...
      mehr lesen
  • Futter - Dezember 2017

    27.12.2017 / 24000kg

    Ein bewegter (im wahrsten Sinne des Wortes) Bericht von Brigitte Scheichel (APAL) erreicht uns kurz nach Weihnachten. Brigitte schildert sehr bildlich, was es bedeutet, 24 Tonnen Futter an alle ...
    mehr lesen

  • Futter Juli 2017

    05.07.2017 / 19000kg

    Es ist Sonntag, wir schlafen aus und machen mal wieder frei. Wie andere Menschen auch.
    Um 5:00 ist dieser Traum zu Ende. Wie jeden Morgen der letzten 14 Tage stehen wir um diese Uhrzeit auf - ...
    mehr lesen

  • Futterentladung Januar 2017

    20.02.2017 / 23000kg

    Es ist ein großes Glück 23 Tonnen Futter- und Sachspenden für die Tiere auf Kreta zusammensammeln zu können. Es macht Spaß zu sehen, wie das Lager in Hamburg immer voller wird. Und ich freue ...
    mehr lesen

  • Futter Januar 2017

    04.02.2017 / 23000kg

    Vorangegangener Tag bei eisiger Kälte: Ankunft von Thomas Busch mit dem Vito-Bus und dem Arche Noah Kreta Anhänger. Beide sind bis oben vollgepackt mit großen Plastiktüten gefüllt mit Decken ...
    mehr lesen

  • 2x 90kg gegen 23 Tonnen

    15.09.2016 / 23000kg

    Es hat ein bisschen gedauert, bis alles beisammen war. Georgo, "unser" LKW-Fahrer hatte erst jetzt Platz für eine Rückladung von unserem Hamburger Lager nach Heraklion. Das Geld für den ...
    mehr lesen

  • Solange Tiere hungern, kann es nie ...

    25.07.2016 / 23000kg

    Vor vielen Jahren besaß ich einen PKW. Mit einer Futterspende war der Kofferraum voll und der Wagen hing hinten runter. Ich fand, dass das gut war. Intuitiv merkte ich aber auch, dass es zu wenig ...
    mehr lesen

  • Es läuft, besser gesagt, es rollt.

    29.04.2016 / 18000kg

    Unglaublich aber wahr! In vier Monaten haben wir es geschafft, 60 Tonnen Futter nach Kreta zu transportieren. Der erste LKW-Transport erreichte die Insel am 02. Januar 2016. Es waren 20 Tonnen ...
    mehr lesen

  • Essen auf Rädern

    27.03.2016 / 22000kg

    Der Wecker klingelt um halb sechs. In der Nacht hat es erst ein bisschen geschneit und dann wieder ein bisschen getaut. Es ist nass und um Null. Es gibt angenehmere Umstände, den Tag zu beginnen, ...
    mehr lesen

  • Futtertransport 01/2016

    27.02.2016 / 22000kg

    Liebe Tierfreunde!
    Wir werden in Kürze einen neuen Flyer "Im Einsatz" verschicken. Darin werden Sie sehr emotionale Berichte unserer Tierärztinnen finden, unter anderem auch über ...
    mehr lesen

  • Ankunft des Containers auf Kreta

    16.08.2015 / 20000kg

    Ein LKW und 20 Tonnen Ladung - in seinem Inneren heiß ersehnte und mühsam zusammengetragene Futterspenden, Sachspenden und dringend benötigte Flugboxen. Die Abfertigung in Deutschland verlief ...
    mehr lesen

  • Es ist vollbracht - Der Adler ist ...

    04.07.2013 / 17000kg

    Ein Vorwort von Birgit Ischner
    Der 7. Schiffs-Container wurde am 5.7.2013 mit ca. 17 Tonnen Futter auf die lange Reise nach Kreta gesandt und gut zwei Wochen später dort ...
    mehr lesen

  • Es ist alles ganz einfach

    02.12.2012 / 20000kg

    Irgendwo wird ein Kilo Hunde- oder Katzenfutter hergestellt. Durch ein bisschen Pech des Herstellers oder des Verkäufers wird dieses Kilo Hunde- oder Katzenfutter zum Glück eines ...
    mehr lesen

  • 4. Futtertransport Mai 2012

    03.06.2012 / 15000kg

    Am vergangenen Freitag konnte unser Futtercontainer endlich nach Heraklion/Kreta mit dem Containerschiff MSC Ulsan verschifft werden, wo er ca. am 14. Juni bereits erwartet wird.So können in ...
    mehr lesen

  • Wie eine Kette aus Händen den ...

    23.05.2012 / 16500kg

    Unglaublich, aber wahr!Der dritte Container aus Hamburg kommt am 22.02.2012 in Heraklion an. Gefüllt mit: sage und schreibe 16596 kg Futter- und Sachspenden für die Tiere hier auf Kreta. Ein ...
    mehr lesen

  • 24 Tonnen Futter

    22.03.2011 / 24000kg

    Soeben sind die 24 Tonnen Futter auf Kreta angekommen und verteilt worden und schon erhalten wir als "Dankeschön" diese Bilder von unserem Tierfreund Bruno Hochhuli. Sie zeigen eindrucksvoll, wie ...
    mehr lesen

  • Das erste Mal

    01.02.2011 / 7350kg

    Jürgen Wollschläger berichtet von einem Futtertransport im Juni 2011
    Es begann im Februar 2011, nein eigentlich schon viel früher, aber besser, ich beginne am Ende. Wie ...
    mehr lesen

Jetzt spenden!

container

1kg Futter kostet 1€. Mit den untenstehenden Buttons können sie direkt für die Futterbrücke über Paypal spenden!
Alternativ gibt es weitere Spendenmöglichkeiten

Mit einer Spende von 10 € können wir 10 kg Futter nach Kreta transportieren.

Mit einer Spende von 50 € können wir 50 kg Futter nach Kreta transportieren.

Mit einer Spende von 100 € können wir 100 kg Futter nach Kreta transportieren.

Mit einer Spende von 200 € können wir 200 kg Futter nach Kreta transportieren.

Mit einer Spende von 500 € können wir 500 kg Futter nach Kreta transportieren.

Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com