Videoarchiv

Wer sich tagtäglich mit dem Lindern von Leid beschäftigt, stellt eines sehr schnell fest. Kaum hat man es dank der Unterstützung vieler Tierfreunde geschafft, einer armen Kreatur ein lebenswertes Leben zu ermöglichen, drängen sich die Gesichter der unzählbaren Wesen in den Vordergrund, die nach wie vor in unerträglichen Umständen ausharren müssen oder endgültig deren Opfer werden. Ihr Strom reißt nicht ab. Wie eine endlose Schlange.


Interviews aus 2014

veröffentlicht am 18.02.2017
In drei interessanten Interviews mit Svea Geske von Radio Lotte aus Weimar aus dem Jahr 2014 erzählen Thomas Busch (Tierarzt und Vorsitzender), Nina Schöllhorn (Tierärztin) und Christina Rohde (Rechtsanwältin) aus dem Alltag der Einsätze des Förderverein Archen Noah Kreta. Obwohl schon fast drei Jahre alt, sind die Interviews immer noch sehr aktuell. Die Problemstellungen, emotionalen Belastungen und auch die Möglichkeiten, den Tieren zu helfen, haben sich nicht geändert.

Film ansehen

Interviews aus 2014

Rhodos März 2016

veröffentlicht am 19.04.2016
Ein kurzes Video über einen Kastrationseinsatz auf der griechischen Insel Rhodos im März 2016

Film ansehen

Rhodos März 2016

48h hart am Puls

veröffentlicht am 01.12.2014
Stefan Bröckling (dokumentiere.de) hat ein Portrait über unsere Tierärztin Ines Leeuw während eines Einsatzes auf Kreta gedreht. Sowohl die fachlichen, als auch die emotionalen Facetten der Arbeit unserer Tierärztinnen wird in diesem Film greifbar.

Film ansehen

48h hart am Puls

Griechenlands Streuner

veröffentlicht am 01.09.2014
In diesem Film von Stefan Bröckling (dokumentiere.de) möchten wir einen Einblick in die Alltagsprobleme der Strassenhunde, aber auch der Tierschützer und der Bevölkerung in Ländern mit Strassenhunden geben.
Im Film ist ein EInsatz in der nordgriechischen Stadt Xanthi dokumentiert und sowohl Tierschützer als auch lokale Behörden legen ihre Sichtweise dar.

Film ansehen

Griechenlands Streuner

Sal - Januar 2014

veröffentlicht am 01.02.2014
Während unseres Einsatzes auf Sal enstand dieser Kurzfilm, der unsere Arbeit während zwei Wochen im Januar 2014 dokumentiert. Neben typischen Fällen erklärt unsere Tierärztin Ines Leeuw den Standpunkt unserer Arbeit.

Film ansehen

Sal - Januar 2014

Sal - Ein Projekt für das Leben

veröffentlicht am 01.01.2014
Stefan Bröckling (dokumentiere.de) drehte diesen Film über unser seit Jahren laufendes Projekt auf Sal/Kapverden. Seit einigen Jahren arbeiten wir sehr erfolgreich mit lokalen Tierschützern zusammen und führen mehrmals jährlich die Kastrationsaktionen durch, in deren Rahmen auch eine Unzahl anderer Notfälle mitversorgt wird.

Film ansehen

Sal - Ein Projekt für das Leben

Bals/Rumänien - April 2013

veröffentlicht am 01.04.2013
Im Jahr 2012 entstand diese Kurzdokumentation zu unserer Arbeit in Bals / Südrumänien.
Leider ist dieses vielversprechende, langjährige Projekt durch die Verhaltensweisen der lokalen Behörden beendet worden - lesen sie hier alles über die Hintergründe: Link

Film ansehen

Bals/Rumänien - April 2013

Sal - März 2013

veröffentlicht am 01.03.2013
Im März 2013 entstand dieser Kurzfilm während unseres Einsatzes auf der kapverdischen Insel Sal.

Film ansehen

Sal - März 2013

Kastration in 7 Minuten

veröffentlicht am 03.06.2010
Um zu verstehen, wieso Tierschützer stolz darauf sind, in 7 Minuten eine Hündin kastrieren zu können, sollte man wissen, dass Kastrationsaktionen zu den effektivsten Tierschutzmaßnahmen überhaupt zählen. Die Kastration einer Hündin zählt dabei zu den schwierigeren Eingriffen bei Hunden und dauert bei ?normalen" Tierärzten in der Regel wesentlich länger.
Das Video dokumentiert die Kastration einer Hündin durch die Tierärztepool-Tierärztin Ines Leeuw im Juni 2010 während eines Einsatzes auf den kapverdischen Inseln.
Seit vielen Jahren schon ist der Tierärztepool in der ganzen Welt in Sachen Kastrationskampagnen und Tierschutzaktionen aktiv. Die Organisation und Durchführung von Kastrationsaktionen sind aufwändig, daher tickt bei den Kampagnen vom ersten Tag an die Uhr. Je mehr Tiere ?behandelt" werden können, desto effektiver ist die Aktion.

Film ansehen

Kastration in 7 Minuten