<
 

Chania

Man mag es kaum glauben, aber inzwischen hat auch die Stadt Chania begriffen, dass die beiden Tierheime von Chania, die aber nicht der Stadt gehören, sondern privat geführt werden – und damit eigentlich illegal sind – auch keine Lösung des Problems der Straßentiere sind.

Seit Jahren verhandeln die Tierschützer der Stadt mit der Gemeinde, seit Jahren versucht der Förderverein Arche Noah Kreta e.V. eine kooperative Zusammenarbeit mit den Tierärzten herzustellen, aber das Ergebnis war niederschmetternd. Man wollte die ausländischen Tierärzte auch hier nicht haben. Natassa Bololaki engagiert sich seit einer gefühlten Ewigkeit für die Kastrationsaktionen und lies sich nie abwimmeln oder unterkriegen. Ihren Verhandlungen ist es zu verdanken, dass im August 2016 endlich die erste offizielle und legale Kampagne in Zusammenarbeit mit dem Kollegen stattfand. Dr. Melanie Stehle – Tierärztin des Tierärztepools – legte den Grundstein für hoffentlich noch ganz viele dieser erfolgreichen Kastrationstage.

Bitte beachten sie: Die Gemeindepraxen sind keine normalen Tierarztpraxen. Sie sind nicht durchgehend besetzt, nicht für akute Notfälle eingerichtet und bedürfen grundsätzlich der Terminabsprache vor einem Besuch. Wenn Sie ein verletztes Tier gefunden haben, begeben Sie sich bitte zum nächsten Tierarzt. Wenn Sie Tiere zur Kastration bringen möchten, nehmen Sie bitte mit dem bei der Klinik angegebenen Ansprechpartner Kontakt auf.
Chania
Klinik auf Kreta

Infos



Route