<
 

Heraklion

Nach endlosen Diskussionen haben wir es endlich geschafft die Arbeitserlaubnis im staatlichen Tierheim von Heraklion zu bekommen. Monatelang haben wir versucht die Behörden zu überzeugen, dass sich das enorme Straßentierproblem in dieser Region nicht durch einzelne durchgeführte Kastrationen- wie bisher geschehen- lösen lässt. Es bedarf eines gut organisierten Kastrationsprogrammes welches kontinuierlich eine große Anzahl Tiere vorsieht, um Resultate zu erzielen. Heraklion ist eine enorm große Gemeinde, die nicht leicht zu kontrollieren ist. Viele einzelne Dörfer, insgesamt eine sehr große Einwohnerzahl und vermutlich die größte Straßenhundpopulation auf ganz Kreta.
Endlich haben wir das Misstrauen und die Zweifel daran überwinden können, ob unser Verein in der Lage ist, die geforderte hoch professionelle Arbeit zu leisten. Am 11.12.2016 wurden wir schließlich eingeladen, die Anlage zu besichtigen, in der operiert werden soll.

Bitte beachten sie: Die Gemeindepraxen sind keine normalen Tierarztpraxen. Sie sind nicht durchgehend besetzt, nicht für akute Notfälle eingerichtet und bedürfen grundsätzlich der Terminabsprache vor einem Besuch. Wenn Sie ein verletztes Tier gefunden haben, begeben Sie sich bitte zum nächsten Tierarzt. Wenn Sie Tiere zur Kastration bringen möchten, nehmen Sie bitte mit dem bei der Klinik angegebenen Ansprechpartner Kontakt auf.

Welche Tiere dürfen in diese Klinik gebracht werden? Im Moment nur Hunde, die wild auf der Strasse leben.

Kann ich selbst ein Tier hierhin bringen? Nein, das ist im Moment nicht möglich. Wenn Sie ein Straßentier melden möchten, rufen sie bitte nebenstehende Nummer an. Der Fall wird dann geprüft und das Tier zur Kastration vorgesehen, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind.

Wie kommen die Tiere dann zur Klinik? Wenn eine Meldung bei der Gemeinde eingeht, wird das Tier auf eine Liste aufgenommen. Wenn ein Termin frei ist, wird die Person angerufen, die das Tier gemeldet hat, und es wird ein Aholtermin vereinbart. Das Tier kommt dann in die Klinik, wird kastriert und nach Abheilung der Wunde wieder zurückgebracht. Manche Tiere können vermittelt werden.

Heraklion
Klinik auf Kreta

Karte


Infos