Tagesbild - 19.09.2016

Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn

Auf dem Weg nach Suceava begegnen uns in den Bergen zahlreiche Herdenschutzhunde bei ihren Schafherden. Wunderschöne, eigensinnige Tiere, die gewissenhaft ihrer Arbeit nachkommen. Was für eine Schande, sie ihrer Freiheit zu berauben! Leider begegnen uns viele Hunde dieser Rassen in Kettenhaltung oder als Insassen überfüllter Tierheime mit keinerlei Aussicht auf Vermittlung.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com