Tagesbild - 29.09.2016

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Aktionstag am 4. Oktober - Welttierschutztag
Am Dienstag, den 4. Oktober spendet das Team des Kleintierzentrums Erdweg bei München 25 Prozent der Einnahmen aus Impfungen und Vorsorge dem Tierärztepool zur Unterstützung der Kastrationsaktionen. "Nachhaltiger Tierschutz muss gefördert und unterstützt werden? sagt Dr. Sabine Fischer, Tierärztin des Kleintierzentrums Erdweg.
Letztes Jahr führten die Tierärztinnen des Tierärztepools rund 11 000 Operationen durch. Da mindestens die Hälfte der Tiere weiblich waren, wird so die gewaltige Zahl von ca. 60.000 Welpen NICHT geboren. Das Elend wird eingedämmt und nicht in Tötungsstationen oder Tierheimen verwaltet. Ausschließlich private Spender oder Aktionen wie diese machen es möglich, das Elend an der Wurzel zu packen und nachhaltigen Tierschutz zu betreiben.
Helfen Sie mit, die Welt ein wenig besser zu machen!
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com