Tagesbild - 05.12.2016

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Immer und immer wieder werden uns Hunde mit eingewachsenen Ketten oder Halsbändern zur Wundversorgung vorgestellt. Den Tieren werden im Welpenalter Ketten/Halsbänder angelegt und nicht mehr der Größe des Halsumfanges angepasst. Wann hört das endlich auf? Die Tiere müssen über Monate und Jahre Schmerzen erdulden, ganz abgesehen vom beklemmenden Gefühl auf Luft- und Speiseröhre!
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com