Tagesbild - 09.01.2017

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Sagen Sie NEIN zu echtem Pelz!
Traurig, sprachlos und zunehmend wütender gehe ich durch die winterlichen Städte in Deutschland. Egal ob in Düsseldorf, Berlin, Dresden oder München. Überall begegnen mir Menschen jeder Altersgruppe mit echtem Pelz an der Mütze, am Kragen der Jacke oder außen an den Stiefeln. Gerade bei jungen Menschen hätte ich mir mehr Mitgefühl und Empathie für Tiere gewünscht. Liebe Mitmenschen, kaufen Sie diese Produkte nicht. Tiere müssen nicht unnötig leiden, nur weil die Mode "Pelz" als schick einstuft. Was viele Menschen nicht wissen: Dieses Jahr liegt das Fell des Marderhundes im Trend. Er wird eigens für die Fellproduktion unter den unwürdigsten Bedingungen gehalten, sein Leben und Sterben ist qualvoll. Häufig ist der echte Fell als falscher deklariert. Bitte unterstützen Sie diesen Wahnsinn nicht.
Ihr Tierärztepool-Team
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com