Tagesbild - 17.02.2017

Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn

Auf Grund der besonders starken Nachfrage nach Kastrationen in Sitia am östlichen Ende von Kreta, findet dort momentan eine zehntägige Aktion statt. Besonders die Situation der Katzen erfordert dringende Hilfe. Ihr Zustand ist in vielen Fällen sehr bedenklich und wir möchten unbedingt so viel Nachwuchs wie möglich verhindern.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com