Tagesbild - 05.04.2017

Ein Bericht von:
Antonia Xatzidiakou

Kaum hat unser nächster Kapverden-Einsatz begonnen, türmen sich schon die Notfälle. Diese Hündin wurde uns vollkommen dehydriert und voller Zecken vorgestellt. Die Diagnostikmöglichkeiten sind hier sehr beschränkt, daher ist die tierärztliche Arbeit umso schwieriger und erfordert viel Erfahrung. Wir tun, was wir können, aber noch ist diese Patientin nicht über den Berg. Und so viele andere warten schon...
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Antonia Xatzidiakou
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com