Tagesbild - 11.04.2017

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Zwei arbeitsreiche Kastrationstage mit 72 Operationen liegen hinter uns. Die Hände schmerzen von den vielen Knoten und Ligaturen, die wir bei jeder Operation punktgenau setzen müssen. Schmerzen, die wir ausblenden und im Laufe der Zeit gar nicht mehr wahrnehmen, denn wir werden mit den schönsten Ergebnissen belohnt, die wir uns wünschen können: Die Tierschützer der Gemeinde Kalyves merken spürbar, dass die Flut an ungewollten Hunden und Katzen nachlässt. Sie haben an den bisherigen Fangorten nahezu alle Tiere einfangen und zur Kastration bringen können. Nun weiten sie ihr Programm auf neue umliegende Dörfer aus. 629 Kastrationen in den letzten 12 Monaten, die sich nun ausbezahlt machen. Tausendfaches Leid konnte in dieser schönen Urlaubsregion verhindert werden.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com