Tagesbild - 29.04.2017

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Sonderoperationen - sie sind bei jedem Kastrationstag an der Tagesordnung. Manchmal sind sie angekündigt, manchmal werden sie erst "sichtbar", wenn wir die Tiere in Narkose untersuchen können. Auch wenn sie den normalen Kastrationsmarathon für gewisse Zeit unterbrechen, sie sind uns wichtig. Wichtig deshalb, weil wir für unsere Schützlinge das Beste wünschen, was wir ihnen bieten können. Schmerzende Zähne, bösartige Tumoren, ein schwer krankes Auge - all das wird versorgt. Erst dann entlassen wir die Tiere wieder auf die Straße. Viele der Straßentiere sehen nur ein einziges Mal in ihrem Leben einen Tierarzt. Um so mehr ist unser sorgfältiger Blick gefragt und gefordert.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com