Tagesbild - 01.09.2017

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Warum Kastrationen leben retten können
Nicht selten bekommen wir Hündinnen zur Kastration, die als Zufallsbefund hochgradige Gebärmuttervereiterungen haben. Unerkannt und unbehandelt können diese Eiteransammlungen ein schwerwiegendes Ende nehmen. Wir kastrierten die Hündin und waren froh, ihr noch rechtzeitig geholfen zu haben.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com