Tagesbild - 09.05.2018

Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn

Brav sitzt sie in der Reihe der Wartenden. Ihre Besitzer machen sich Sorgen und haben sie deshalb mit einem Namensschild ausgestattet, welches auf ihr Alter hinweist. Den Besitzern ist es wichtig, Rona trotz des hohen Alters noch kastrieren zu lassen, denn sie haben erlebt, wie all die vielen Würfe, die sie hatte, ihr zugesetzt haben und möchten ihr dies ab jetzt ersparen. In der OP stellt sich heraus, dass Rona unter einem faustgroßen, bereits durchgebrochenen Gebärmuttertumor litt. Die Besitzer hatten ihr somit durch ihren Mut zur OP das Leben gerettet. Wir freuen uns sehr, dass wir dieser sympathischen Hündin und ihren Besitzern helfen konnten und hoffen, dass diese noch einige schöne, gemeinsame Jahre miteinander verbringen können.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com