Tagesbild - 10.05.2018

Ein Bericht von:
Dörte Krause

Zwei Wochen ist es her, dass unsere Fänger hier auf den Kapverden eine völlig verängstigte und teilweise auch Hunden gegenüber aggressive Hündin zu uns brachten. Der Grund war schnell ersichtlich. Ihre linke Hinterpfote war völlig zerstört. Wir mussten amputieren. Jetzt ist die Hundedame kaum wieder zu erkennen -sie spielt mit Artgenossen und lässt sich keine Streicheleinheit von uns entgehen. Dank der Unterstützung unserer Spender können wir uns um solche Schicksale kümmern - Danke!
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dörte Krause
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com