Tagesbild - 31.07.2018

Ein Bericht von:
Gregor Uhl

Der zweite Tag unseres neuen Kooperationsprojekts für Pferde verlief sehr erfolgreich. Gemeinsam mit "Save the Dogs" wollen wir die Lebenssituation der Arbeitspferde rund um Cernavoda im Südosten Rumäniens verbessern. Wir sendeten unser Hufschmiedeteam und eine Tierärztin zu diesem Piloteinsatz. Unterstützt von Roxana, der Pferdetierärztin von "Save the Dogs", arbeiten wir im Ort Rasova direkt an der Donau. Die Nachfrage nach guten Beschlägen ist enorm, aber unser Hauptanliegen ist es, lokale Hufbearbeiter zu schulen. Viele Menschen hier beschlagen ihr Pferd aus der Not heraus selbst, denn es gibt kaum mehr Hufschmiede. Leider fehlt meist entsprechendes Grundlagenwissen, sodass der Großteil der Beschläge derzeit katastrophal ist. Das wollen wir ändern.
Auf dem Bild sehen wir Andrei, einen der lokalen Hufbearbeiter, beim Schleifen eines Hufeisen. Andrei beschlägt sein Pferd zwangsläufig selbst, hatte aber bis heute noch nie eine Schulung erhalten.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Gregor Uhl


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com