Tagesbild - 11.08.2018

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

In den Monaten Juni und Juli 2018 konnten wir auf Kreta 883 Hunde und Katzen im Auftrag der Gemeinden von Agios Nikolaos, Kalyves, Rethymno, Sitia, Heraklion, Ierapetra und Plakias kastrieren. Die Zahl gliedert sich auf in 146 Hündinnen, 82 Rüden, 406 Katzen und 249 Kater. Betrachtet man die Zahl der weiblichen Tiere bei einer jährlichen Welpenzahl von durchschnittlich 10 Hunden- oder Katzenwelpen, so konnten wir allein in diesem Zeitraum die Geburt von 5540 Welpen verhindern. Welpen, für die es wegen ihrer großen Anzahl nach wie vor keine Zukunft gegeben hätte. Welpen, die nicht genügend Nahrung nach der Touristensaison gefunden hätten. Die wegen ihres schlechten Ernährungszustandes keine Abwehrkräfte gegen Krankheiten zur Verfügung gehabt hätten. Oder von Menschen direkt im Müll entsorgt worden wären. All diese Leiden hat kein Lebewesen verdient ? es ist unsere Pflicht, dies durch Kastrationen im Vorfeld zu verhindern.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com