Tagesbild - 14.08.2018

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Fassungslos entfernen wir die Drahtschlinge aus seiner tiefen Halswunde. Wieviele Monate der Kater bereits mit diesen Schmerzen aushalten musste, werden wir nie im Detail erfahren können. Wütend beobachten wir immer wieder, zu welch grausamen Taten Menschen fähig sind. Der Fall wurde zur Anzeige gebracht. Keine Misshandlung soll ungesehen bleiben und wir hoffen, dadurch andere Tiere schützen zu können.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com