Tagesbild - 24.05.2019

Ein Bericht von:
Antonia Xatzidiakou

5mm, die ihr Leben ändern werden. Ein kleiner Schnitt, der in's neue Leben führt. Ihr Eingriff ist zu Ende, jetzt geht's zurück zum normalen Strassenleben. Der tägliche Kampf um's Überleben, um Unterschlupf, um Futter. Diese Hündin hat Dank des Kastrationsprojektes in Trikala eine Sorge weniger, denn Nachwuchs auf der Strasse zu bekommen haben wir ihr durch die Kastration erspart. Eine zufällige ausgewählte OP-Wunde einer zufällig ausgewählten Hündin. Millionen anderen Strassentieren täglich bleibt die Fortpflanzung nicht erspart. Helfen Sie uns, soviele Strassentiere wie möglich zu kastrieren!
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Antonia Xatzidiakou
Tierärztin

Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com