Tagesbild - 26.07.2019

Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle

Die ersten zwei Kastrationstage in Veria/Nordgriechenland liegen hinter uns. Der Terminkalender ist übervoll, die Wartelisten in der Hoffnung auf ein baldiges Nachrücken ebenfalls. Der Bedarf und der Wunsch nach Kastrationen der Straßentiere ist immens. Um der Lage Herr zu werden, sollten kontinuierlich Straßentiere kastriert werden. Größere Aktionen helfen, schneller voran zu kommen. Mit täglichen, kleineren Zahlen an Kastrationen kann zwischen den Aktionen Abhilfe geschaffen werden. Um hier zu unterstützen, bilden wir einen jungen griechischen Kollegen aus, der demnächst hier für das Tierheim arbeiten wird. Mehr dazu demnächst...
An den ersten beiden Tagen konnten bereits 54 Hunde und Katzen kastriert werden.
Tagesbilder-Archiv
Ein Bericht von:
Dr. Melanie Stehle
Tierärztin

Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com