Enez

An was ich mich am meisten erinnern werde, ist das Grün der Felder, das Gefühl der Freiheit, die Aufrichtigkeit der Menschen.Antonia Xatzidiakou
Auf Grund der politischen Lage in der Türkei sind derzeit leider keine Einsätze möglich. Sobald es eine politische Entspannung gibt, führen wir das Projekt gerne in Zusammenarbeit mit der "Tierinsel Umut Evi e.V." fort.

Seit Mai 2015 ist ein Team des Tierärztepools in der Türkei aktiv. Max und Doris Walleitner vom Tierschutzverein "Tierinsel Umut Evi e.V." riefen dieses Projekt ins Leben. Schwerpunkt neben der Vielzahl an Kastrationen war die interaktive Zusammenarbeit mit türkischen Kollegen und die Schulung von Tiermedizinstudenten. Noch nie hatten wir bei einem Projekt so viele einheimische Kollegen und Studenten im Team. Alle hatten die gleiche Motivation - gemeinsam für eine Zukunft für die Straßentiere!

Finanziert und organisiert wurde dieses Projekt durch:

  • Tierinsel Umut Evi e.V.
  • Spendenkonto: VR-Bank Mittelhessen e.G.
  • IBAN DE 30513900000079993107
  • BIC VBMHDE5F

Infos

  • Projektzeitraum: seit Mai 2015
  • Schwerpunkt: Kastrationen, medizinische Versorgung von Notfällen, Ausbildung von Tierärzten und Tiermedizinstudenten
  • Ansprechpartner: tuerkei@tieraerztepool.de

Einsatzberichte

  • 2015
  • Gedankenverloren blicke ich aus dem Fenster und beobachte die vorbeirauschenden Felder. Die Ähren des Weizens bewegen sich sanft im Wind und recken sich in sattem, saftigem Grün der Sonne ...
    mehr lesen

Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com