Meldung aus Kreta 17.03.2016 Gedanken

Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn
Tierärztin

Hallo Ihr da draußen an den anderen beiden Fronten,
auch wir sind fleißig hier auf Kreta und alles läuft flüssig und harmonisch ab. Wir arbeiten uns vom Westen der Insel in den Osten voran. In all unseren Stationen haben wir viel zu tun, die Arbeit macht Spaß, vor allem auch weil ich überall auf alte Bekannte treffe. Immer wieder schön zu sehen, was sich hier in den letzten Jahren getan hat. Assistentin Maria macht sich übrigens ganz hervorragend!
Auch wir werden bis Ende der Woche einige hundert Hunde operiert haben.
Viele Grüße nach Rhodos und auf die Kapverden!
Nina


mehr Tierschutzgeschichten

unsere Einsatzberichte

Spenden
Ein Bericht von:
Nina Schöllhorn
Tierärztin


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com

Weitere Geschichten

Klein. Unsichtbar. Tödlich.

Sie sind klein. Und unsichtbar. Sie verstecken sich und werden weitergereicht, ohne dass es jemand mitbekommt. Sie war auch klein. Und süß. Zuckersüß. War... Beide fanden zueinander. Eine lebensbedrohliche Gefahr schlich sich in ...


mehr lesen

Silvester

“Krankhaftes sammeln und halten von Tieren auf engem Raum, ohne die Mindestanforderungen an Nahrung, Hygiene oder tierärztlicher Versorgung gewährleisten zu können“ - das ist die Definition von animal hoarding, Tierhortung. ...


mehr lesen