BPT-Kongress in München 17.10.2015 Tierschicksal

Ein Bericht von:
Thomas Busch
Tierarzt und Vorstand

Mit Fortbildungen und medizinischen Neuheiten informierte der 83. BPT-Kongress (Bund praktizierender Tierärzte) auf seiner Fachmesse interessierte Veterinärmediziner im Internationalen Congress Center München über die neusten Entwicklungen und Forschungsergebnisse der Veterinärmedizin. Die angeschlossene Messe konnte der Tierärztepool nutzen, um auf seine Arbeit aufmerksam zu machen.

Über das große Interesse, die aufmunternden Worte und die vielfach angebotene Hilfe möchten wir uns an dieser Stelle bei unseren Kollegen herzlich bedanken. Nicht ein einziges Wort der negativen Kritik fiel in diesen zwei Tagen.Thomas Busch

Nun hoffen wir auf einen Schneeballeffekt, denn unsere Flyer und Reporte werden in Zukunft in vielen Praxen ausliegen. Unser Dank richtet sich an die Veranstalter, die uns den Stand ohne Kosten zur Verfügung stellten, an Oliver Wulf und Gregor Uhl, die die sehr ansprechende Standgestaltung kreierten und produzierten und natürlich an das Team, welches zwei Tage lang von morgens bis abends die Fragen der interessierten Kollegen beantwortete.


mehr Tierschutzgeschichten

unsere Einsatzberichte

Spenden
Ein Bericht von:
Thomas Busch
Tierarzt und Vorstand


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com

Weitere Geschichten

Blumenkohl und Eiskristalle

Lustlos stochere ich mit der Gabel in meinem Essen umher. An den Fenstern glitzern Eiskristalle und lassen die frostigen Temperaturen außerhalb nur erahnen. Auf unserem Hof liegt Schnee. „Konzentiere Dich auf einen Artikel“, versuche ...


mehr lesen

Fahzeuge gesucht

Sie schleppten, sie zogen, sie transportierten. Sie halfen beim Umzug, nahmen IMMER alles mit. Es gab nichts, was nicht reinpasste. Sie waren Apotheke und Krankenzimmer, oft auch Krankenwagen. Sie waren schnell wenn es sein musste und ...


mehr lesen