Messe Ravensburg 2017 08.04.2017 Öffentlichkeitsarbeit

Ein Bericht von:
Sara Kohl
Pflegestelle

Gerne sind wir auch dieses Jahr der Einladung der Messe "Mein Hund" gefolgt, mit einem Informationsstand in Ravensburg dabei zu sein . In den zwei Tagen konnten wir viele gute Gespräche führen und den ein oder anderen von der Wichtigkeit der Arbeit des Tierärztepool überzeugen. Kastration als Lösung vor Ort, um Leid gar nicht erst entstehen zu lassen. Im Vergleich zu den Vorjahren, war es dieses Jahr merklich, dass der Gedanke derKastrationsaktionen, doch immer mehr Anklang findet und von immer mehr Menschen unterstützt wird.

Die Suche nach Pflegestellen war für uns dieses Jahr ein besonderes Anliegen, da unsere Hunde oft lange auf eine Chance warten müssen, bis sie nach Deutschland reisen können. Dies hat das Interesse einiger geweckt und es bleibt spannend, wie sich das entwickelt.

Besonders schön ist es für uns immer, wenn wir von bereits vermittelten Hunden am Stand besucht werden, man sehen kann, was aus ihnen geworden ist und wie glücklich ihre Besitzer mit ihnen sind.

Zweimal täglich hat uns der Messeveranstalter die Möglichkeit gegeben, unsere Arbeit auf der Aktionsbühne einem breiten Publikum vorzustellen. Auch hier waren unsere bereits vermittelten "Glücksfellchen" vertreten, die zeigen konnten, was für tolle Hunde wir haben. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Besuchern und Spendern, die unsere Spendenkasse gut gefüllt haben. Wir freuen uns schon auf 2018 und hoffen wieder dabei sein zu können.


mehr Tierschutzgeschichten

unsere Einsatzberichte

Spenden
Ein Bericht von:
Sara Kohl
Pflegestelle


Spenden

  • Spendenkonto
    Kontoinhaber:
    Förderverein Arche Noah Kreta e. V. / Tierärztepool
    Institut: Commerzbank Lübeck
    IBAN: DE02 2304 0022 0020 9239 00
    BIC: COBADEFFXXX
  • Paypal
  • Paypal-Account: paypal@archenoah-kreta.com

Weitere Geschichten

Futter - Dankeschön Juli 2019

Endlich wieder Futter! Uns erreicht der Anruf 4 Tage vor Ankunft des LKWs. Georgos, der Fahrer, hat bereits geladen und ist unterwegs zur Fähre. Es ist wie immer eine Mischung aus Freude und Panik, die Organisation unter diesen Umständen ...


mehr lesen

Futterlieferung Juni 2019

Unser Lager im NLR war leer. Deshalb passte eine Spende von 18 Tonnen Dosenfutter wunderbar. Zuvor hatten wir die Garage (das Lager) um- und aufgeräumt, damit mehrere Paletten ordentlich aufgestellt werden konnten. Es ist nicht leicht, ...


mehr lesen