Skip to main content

Ergebnisse

296 Treffer:
1. 21.05.2020  
Die letzten Tage hat unser Team in Rumänien in Reghin verbracht. Wir wurden um Hilfe gebeten, da es dort aufgrund von Corona zu einer massiven Überbelegung im Tierheim kam. Keinerlei Vermittlungen über Wochen hinweg führten zu einem dramatischen Anstieg der Zahl der Hunde dort. Die Zahl der unkastrierten Hunde war demzufolge auch hoch und eine sehr angespannte, aggressive Stimmung unter den Hunden war die Folge. Wir hoffen sehr, etwas zu einer baldigen Entlastung der Situation beitragen zu…  
2. 02.08.2020  
Zwischenbilanz: Die ersten sieben Monate dieses Jahres waren von Höhen und Tiefen geprägt, von Zwangspausen durchzogen, von Ungewissheit unterwandert. Nichtsdestotrotz brauchten und brauchen unsere Projekte unsere Hilfe. Dank Ihrer finanziellen Unterstützung konnten wir 2020 bisher 4950 Kastrationen in Griechenland, Rumänien und auf den Kapverden durchführen. Die Zahl gliedert sich auf in die Kastrationen von 1102 Hündinnen, 507 Rüden, 2250 Katzen und 1291 Katern. Gemeinsam für eine bessere…  
3. 30.07.2020  
Das Leben von unkastrierten Straßenkatern ist von Kämpfen geprägt. Wir sehen auf Kreta häufig Kater in diesem Zustand. Neben den Hautverletzungen kommt es nicht selten zu Verletzungen an Augen und Ohren. Die Revierkämpfe stellen auch ein Risiko der Verbreitung von FIV (Katzenaids) dar. All diese Risiken können durch die Kastrationen gesenkt und die Lebensqualität der Tiere verbessert werden.  
4. Kreta - August 2020 - Die Suche nach der Normalität  
Es ist 2:30 Uhr als wir Sulzemoos verlassen. Vereinzelte Nachtschwärmer oder Urlauber, die dem Verkehrschaos am Wochenende ausweichen wollen, teilen sich mit uns die Fahrbahn. Um 12:00 Uhr müssen wir in Ancona sein, was auch gelingt. Allerdings hat der Hafen wegen Corona ein System geschaffen, was selbst von den Mitarbeitern nur schwer verstanden wird. Zuerst muss man sich beim Einchecken in einer Schlange einreihen, die bereits ziemlich lang ist.  
5. Zuhause gesucht - Fenno  
Fenno ist ein liebenswerter Rüde (geschätztes Alter 5 – 8 Jahre), eher ruhig und meistens gelassen als stürmisch und draufgängerisch, der Ende Mai aus einem rumänischen Tierheim auf seine Pflegestelle nach Deutschland gekommen ist.

Zu dem Zeitpunkt war Fenno gezeichnet von seinem bisherigen Leben. Die kahlen Stellen am Hals erzählten von Jahren an der Kette. Verkrustetes Fell am ganzen Körper und sein ausgezehrter Zustand ließen vieles erahnen. Er war in einem der zahllosen…
 
6. Zuhause gesucht - Emmy  
Huhu, ich bin's, die Emmy!
Vor ein paar Wochen bin ich aus Rumänien an den Bodensee gekommen.
Die übliche Geschichte - überflüssig geworden, im Tierheim abgegeben und dort überfordert mit den vielen anderen Hunden...
Ich bin ja nicht die Größte und werde nicht umsonst auch "Zwergi" genannt!
In meinem Leben ist bisher wohl einiges schiefgelaufen, ich bin eher so der ängstliche Typ und muss noch ganz schön viel lernen. Hab bisher halt nicht viel kennengelernt, woher…
 
7. Zuhause gesucht - Tulani  
Aufgeweckt, fröhlich, freundlich und voller Tatendrang kommt der kleine Tulani auf alle Menschen zugerannt. Er ist bereit in ein glückliches Hundeleben zu starten.
Bis vor kurzem war seine Situation jedoch noch wenig vielversprechend. Er war einer von vielen Welpen eines großen Rudels besitzerloser Hunde. Geplagt von allen nur denkbaren Parasiten, ausgezehrt von Hunger und ständig bedroht von aller Hand Gefahren wie Autos, sind die Überlebenschancen der Welpen dort seit vielen Jahren…
 
8. 26.07.2020  
Auf dem Weg zur Arbeit kam uns diese kleine Hündin mit diesem enormen Leistenbruch auf der Straße entgegen. Die zugehörigen Menschen sind dankbar über unser Intervention. Oft ist mangelndes Wissen das Problem, denn diese Familie war der Meinung, da sei nichts zu machen und die Hündin müsse eben sterben. Aber Geld für eine Operation hätten sie ansonsten natürlich auch nicht gehabt...
 
9. Zuhause gesucht - Lara  
Lara ist nicht mehr anzusehen, dass sie sehr schwere Zeiten hinter sich hat und nur sehr knapp dem Tod in einer rumänischen Tötung entgangen ist.
Schnell hat die sich auf ihrer Pflegestelle als freundlicher, sehr lebenslustiger Hund gezeigt. Sie ist verträglich mit Artgenossen und kann sehr gerne zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden. Auch mit Katzen kommt sie bestens klar. Lara ist ein aktiver Hund und möchte ausgelastet werden. Ebenso lernt sie gerne und somit wäre für…
 
10. 23.07.2020  
Glück im Unglück hatte der kleine Straßenkater hier in Rumänien, ausgerechnet während einer Kastrationsaktion von einer Tierfreundin gefunden zu werden. So konnte ihm schnell geholfen werden. Das Auge war nicht zu retten, aber er wurde von seinen Schmerzen befreit und auch mit nur einem Auge kann er ein glückliches Leben führen. Vielleicht findet sich auf diesem Weg ein Zuhause für ihn?
 
Suchergebnisse 1 bis 10 von 296