Skip to main content

Ergebnisse

583 Treffer:
11. Rumänien - Nuri  
Rumänien - Rovinari. Es ist Sonntag und wir erreichen unseren nächsten Einsatzort, um dort eine zweiwöchige Kastrations-Kampagne zu starten. Ohne Umwege fahren wir direkt zum Tierheim, um dort aufzubauen, denn am nächsten Tag soll es sofort losgehen. Nachdem der OP vorbereitetet ist, mache ich mich auf den Weg durchs Tierheim. Es ist als eine Art Rondell aufgebaut. Im Kreis gereiht sind Betonzwinger. Auf wenige Quadratmeter quetschen sich vier Hunde pro Zwinger. Es ist gerade einmal Platz für…  
12. Zuhause gesucht - Siri  
Siri fanden wir mit ihren drei Geschwistern als kleine hilflose Wesen am Straßenrand auf. Sie waren ausgesetzt und einer der Kleinen war sogar vorsätzlich verletzt worden.

Alle vier sind zu tollen, kräftigen Welpen herangewachsen. Sie sind sehr freundlich und menschenbezogen, kennen Katzen und andere Hunde. Nun ist es an der Zeit für sie mehr von der Welt zu entdecken und ihr neues Leben bei einer eigenen Familie zu beginnen. Sehr gerne kann Siri zu einem weiteren Hund vermittelt…
 
13. Kreta Februar 2016  
Kreta Februar 2016 Ein Bericht von Nina Schöllhorn | Tierärztin Ein bißchen wie nach Hause kommen - so fühlt es sich an, nach langer, langer Zeit wieder auf Kreta zu sein. Es hat sich unglaublich viel verändert, seit ich das letzte Mal hier war. Und doch gibt es viele Dinge die bleiben immer gleich- und das ist schön so. Die letzten Jahre war ich fast ausschließlich in Rumänien aktiv, da das himmelschreiende, uferlose Elend dort mir keine Luft mehr liess. Gleichzeitig waren wir…  
14. Kreta Oktober 2016  
Kreta Oktober 2016 Ein Bericht von Dr. Melanie Stehle | Tierärztin Etwas gerädert durch den Flug und die frühe Abflugszeit steuert unser Flieger den Flughafen von Heraklion an. Die Touristen haben die Insel verlassen, die Hotelanlagen schließen und die Insel verfällt in ihre Regenerationsphase. Alle Menschen­, die vom Tourismus leben, atmen erschöpft auf und freuen sich auf die Wintermonate, um auszuspannen. Mich erwartet das Gegenteil. Ich atme ein, freue mich auf einen verlängerten…  
15. Heraklion Mai 2017  
Heraklion Mai 2017 Ein Bericht von Maria Fichtinger Das wollte ich schon lange! Und jetzt hat es sich spontan ergeben, dass ich im Tierärztepool des Fördervereins Arche Noah e.V. "mitschwimmen" durfte. Und ich war richtig gespannt auf meine erste Live-Operation. Von Dr. Melanie Stehle habe ich die sehr abenteuerliche Anfahrt zum Tierheim in Wort und Bild geschickt bekommen, und war selbst erstaunt, als ich dort auf Anhieb ohne Umwege und Achsenbruch angekommen bin. Südlich von Heraklion…  
16. Kreta April 2015  
Kreta April 2015 Ein Bericht von Thomas Busch | Tierarzt 21.03.2015 Berlin, Drehbeginn Geschätzte 150 Mal durfte ich in den letzten Jahren Kreta besuchen. Noch nie fühlte sich eine Reise so leicht, so unbeschwert, so willkommen an, wie in diesem März 2015. All die Jahre hatten wir immer damit zu tun, den Tierschutz überhaupt erst einmal in die Köpfe der Griechen zu implizieren. Bei meiner letzten Reise schien das wie durch ein Wunder längst geschehen und die Hauptarbeit, die vor uns…  
17. Kreta - Tagebuch Pfingsten Juni 2019  
Kreta Juni 2019 Sonntag. Abflugtag. Haben Sie Lust, mit nach Kreta zu kommen? Wollen Sie uns begleiten? Dann müssen Sie aber früh aufstehen. Um 7:35 Uhr geht der Flieger. Eine Dienstreise im Touristenbomber. Die Sonne schläft noch, als wir uns aus dem Haus schleichen. Machen wir Krach, wecken wir sämtliche Hunde auf, die inzwischen in der Nachbarschaft ein neues Leben begonnen haben. Ihr altes endete auf Kreta. Nathan wurde heute Nacht von Gregor Uhl abgeholt. Fast hätte seine…  
18. Kreta - Flucht mit Maske  
Nach einem halben Jahr unfreiwilliger Abwesenheit besteige ich endlich wieder ein Flugzeug nach Kreta. Nachdem meine Assistenz Michelle Hoffmann und ich Ende März kurzfristig unsere Flüge haben umbuchen müssen und wir, nach coronabedingter Absage der letzten Kastrationsaktionen, überstürzt mit einem der letzten Flieger die Insel verlassen haben, weiß niemand so recht, wie es in diesem Jahr weitergehen wird. Auf Kreta können wir zum Glück weiter arbeiten, auf den Kapverden leider nicht. Seit…  
19. Kreta - Plakataktion für Kastrationen  
Wir alle werden überschüttet mit den oben genannten Vorzugsangeboten, mit denen Onlineshops versuchen, uns zu einem erneuten Kauf zu verleiten.
2020 war das Jahr, in dem für uns das erste Mal - wie für nahezu jeden - alles anders war. Versuchten wir zuerst noch, die Einsätze zu verschieben, machte sich irgendwann Frustration breit. Zwar konnten wir in Rumänien und in Griechenland trotz Corona sehr viel leisten, aber wir mussten einsehen, dass auch wir neue Wege gehen müssen.
 
20. Elina  
Schicksal. Manche glauben daran, manche nicht. Romantisch gesehen oder nicht - ein Bruchteil einer Sekunde reicht, um dein Leben zu ändern. Millisekunden können eine Türe öffnen oder schliessen. Millisekunden, wenn ein Blick der durch die Gegend wandert plötzlich still hält. Still hält und schaut.

Solch ein Blick durch ein Autofenster hat Elinas Leben gerettet. Sie war kurz vor ihrem Ende. Ein Ende ohne Rückkehr.

6 Wochen sind inzwischen vorbei. In dieser Zeit…
 
Suchergebnisse 11 bis 20 von 583