Skip to main content

Ergebnisse

345 Treffer:
21. Zuhause gesucht - Lynda  
Zwei Monate im NLR - nun reicht es!

Sie lebte schon lange in ihrem Revier. Es besteht bis heute aus einer kleinen Mauer, die die Straße von dem Grundstück trennt. Das alte Haus und den Olivenbaum kennt sie genauso gut, wie die Palme. Einen Bürgersteig gibt es nicht, dafür nebenan aber einen Supermarkt. Hier lohnte sich das Warten, denn dort ist die Futterstelle.
Außerdem rollte fast täglich ein Auto auf den kleinen Parkplatz und dann gab es zusätzlich auch noch…
 
22. Zuhause gesucht - Kenji  
Kenji wurde mit seiner Freundin Nomi ausgesetzt. Gemeinsam warteten die beiden tagelang am Straßenrand, bis Hilfe kam.

Die beiden sind sehr freundliche und unkomplizierte kleine Hunde. Sie sind sehr menschenbezogen und verträglich mit Artgenossen. Da die beiden sich sehr gut verstehen, können sie gerne zusammen vermittelt werden. Dies ist aber nicht Vorraussetzung.

 
23. 27.09.2020  
Sie kennen sich nicht und doch verbindet sie ihr Schicksal und sie suchen Halt beieinander. Beide kennen das Gefühl ausgesetzt zu werden und schutzlos ausgeliefert zu sein. Und beide leiden unter ernstzunehmenden gesundheitlichen Problemen und werden deshalb von Tierfreunden zu uns gebracht. Die erwachsene Katze hat einen Zwerchfellriss erlitten, der von spezialisierten Händen operiert werden muss. Die Kleine wird mit der Flasche groß gezogen und hat bereits im Alter von drei Wochen nicht nur…  
24. Kreta - September 2020 - Haben Schutzengel Bärte?  
Er ist der stärkste in unserem Kader. Wenn er seine Kraft in den Asphalt stemmt, kann ihn nichts mehr aufhalten. Unzählige Male half er auf Kreta oder in Deutschland und trug seine Last fast stolz von einem Ort zum anderen. Er half bei Kastrationseinsätzen, holte verletzte Tiere ab und brachte sie geheilt zum Flughafen, um sie in ein neues Leben zu schicken. Er wurde still und heimlich geliebt, gepflegt und war sicherlich einer der Wichtigsten im Team des Tierärztepools. Stets pünktlich,…  
25. Zuhause gesucht - Ayaan  
Wer sucht einen sportlichen, aufgeweckten Hund? Einen Freund, der mit einem durch Dick und Dünn geht, steht’s zu allem bereit ist? Ein Hund voller Unternehmungslust und guter Laune? Bildhübsch dazu?
Dann ist Ayaan der Richtige!
Ach ja, ihm fehlt ein Bein. Das kann man fast vergessen, denn ihn selbst stört es in keinster Weise! Er ist beweglich und agil wie jeder andere!
Wir hoffen, dass dieser klasse Hund seine Menschen und seinen Platz im Leben findet, trotz dieser…
 
26. 21.09.2020  
Was geht in einem Menschen vor, der einen Hund greift und in einen 15 Meter tiefen Brunnen wirft? Das WARUM hallt in unseren Köpfen wieder.....
Dies ist kein Einzelfall!!!
In Rumänien ist es eine gängige Methode, sich seiner Tiere in Brunnenschächten zu entledigen.
In diesem Falle wurden das Winseln von einem Tierfreund gehört und die Feuerwehr löste diese wirklich schwierige Aufgabe gekonnt. Die Kleine befindet sich bei uns und hat sich erstaunlich gut von dem Schock…
 
27. 20.09.2020  
Ierapetra auf Kreta.
Noch nicht einmal angekommen und das Überraschungspaket steht schon vor der Türe.
6 Hundebabies, zu jung, zu früh von der Mama getrennt, zu zerbrechlich.
Ihr Fehler war, geboren zu werden. Einige Wochen geschützt gelebt und jetzt in der Streuner-Realität gelandet. Die menschliche Hand hat ihnen die Zukunft genommen und sie im Müll entsorgt. Ein weiteres Mal waren wir zu spät so ein Schicksal durch die Kastration der Mutterhündin zu verhindern.
 
28. 19.09.2020  
Agios Nikolaos. Jede Box ein Schicksal. Jedes gefangenes Tier bringt seine Geschichte mit. Abgesehen von der Kastration ist es unsere einzige Chance, diese Tiere zu untersuchen und ihnen so gut als möglich zu helfen. Entwurmung, Entflohung, Behandlung von Wunden oder Ohrenentzündungen oder -parasiten. Alles, was man kann, wird gemacht und wird auf dem Zettel notiert. Unsere Osttour in Kreta findet aktuell statt und nach Agios Nikolaos stehen Ierapetra und Sitia im Kalender.  
29. Zuhause gesucht - Fenno  
Fenno ist ein liebenswerter Rüde, eher ruhig und meistens gelassen als stürmisch und draufgängerisch, der Ende Mai aus einem rumänischen Tierheim auf seine Pflegestelle nach Deutschland gekommen ist.

Zu dem Zeitpunkt war Fenno gezeichnet von seinem bisherigen Leben. Die kahlen Stellen am Hals erzählten von Jahren an der Kette. Verkrustetes Fell am ganzen Körper und sein ausgezehrter Zustand ließen vieles erahnen. Er war in einem der zahllosen Tierheime gelandet, in denen wegen…
 
30. 17.09.2020  
Wie lange er am Straßenrand lag, ehe jemand anhielt, wissen wir nicht. Es war aber mit Sicherheit lange, denn sein Zustand war sehr besorgniserregend als er uns gebracht wurde. Fuchur wurde Opfer eines Verkehrsunfalls und war nicht mehr in der Lage sich aufzurichten. Er war so ausgetrocknet, dass er 10 Minuten lang nicht aufhören wollte zu trinken. In welch dramatischen Situationen Tiere oft ohne Hilfe ausharren müssen - unvorstellbar! Fuchur's Zustand stabilisiert sich von Tag zu Tag und er…  
Suchergebnisse 21 bis 30 von 345