Skip to main content

Suche

Ergebnisse

794 results:
51. 04.05.2022  
Wir freuen uns über einen erfolgreichen Start unseres neuen Projektes in Agnita. Gemeinsam mit Agnes Streinu von Vision- Hope for Life möchten wir hier die Situation der Strassentiere unter Kontrolle bringen. In unserem ersten Einsatz konnten wir 98 Tiere kastrieren. Besonders hervorzuheben ist das Engagement des Bürgermeisters Schiau Gull Alin Ciprian, hier im Bild mit uns, sowie der Leitung des Projekts vor Ort, Iulia Szekely.
 
52. Zuhause gesucht - Niklas  
Unser Weg kreuzte sich im städtischen Tierheim von Rovinari mit einer Hundefamilie, die einfach zu sympathisch war, um sie in den ausgesprochen schwierigen Zuständen dort zurück zu lassen. Wir wollten ihnen die Chance auf eine glückliche Zukunft ermöglichen. Wir freuen uns, dass alle fünf Welpen überlebt haben und zu richtigen Wonneproppen herangewachsen sind.

Niklas hat noch Probleme gegenüber allem Fremden. Vor fremden Menschen, fremden Artgenossen etc. und das äußert er in…
 
53. 03.05.2022  
Gestern sind wir in Veria/Nordgriechenland zu unserer siebentägigen Kastrationsaktion angekommen. Ab heute werden wir operieren, denn der traurige Blick der auf eine Zukunft wartenden Hunde ist schwer zu ertragen. Kastrieren, damit weniger ungewollte Welpen das Licht der Welt erblicken, die keine Chance auf ein würdevolles Leben erhalten. Dies ist der einzig effektive Lösungsansatz, um dauerhaft Leid einzudämmen.
 
54. 02.05.2022  
Was Alltag in Rumänien ist, wäre bei uns unvorstellbar. Fohlen müssen sehr oft an der Kutsche neben ihrer Mutter herlaufen. Oft sind diese noch sehr klein und die Distanzen die sie zurücklegen müssen viel zu groß. Natürlich ist auch der Stadtverkehr ein sehr großer Stress und so nutzen die Kleinen jede Chance sich auszuruhen. Anblicke wie dieser machen traurig und man fühlt sich machtlos. Doch wir werden nicht müde mit Pferdebesitzern den Kontakt zu suchen um aufzuklären und freuen uns über…  
55. Christina's Reise  
Fragen Sie mal ihre Frau oder ihren Mann, ihre Schwester oder ihren Bruder, ihre Tochter oder ihren Sohn, ob sie Lust hätten, mit einem alten Vito-Bus von Kreta nach Deutschland zu fahren. Inklusive zweier Katzen und dreier Hunde. 2500 km durch unbekanntes Gebiet.  
56. Tsivaras  
Projektinfo Tsivaras Seit Anfang 2016 stellt uns die Gemeinde Kalyves in Tsivaras ein Gebäude zur Verfügung, in welchem regelmäßig Kastrationsaktionen stattfinden können. In Zusammenarbeit mit den örtlichen Tierschützern sind wir jeden Monat vor Ort um der Bevölkerung zu ermöglichen Straßenhunde- und katzen zur Kastration zu bringen. Es ist schön zu sehen, wie hier die Menschen zusammen an einem Strang ziehen, um die Situation der Straßentiere zu verbessern. Eine tolle…  
57. Rethymno  
Projektinfo Rethymno Projektinfo Rethymno Nach vielen Jahren Tierschutzarbeit sind wir der Meinung, dass nur Kastrationen die Lage der Streuner verbessern können. Eine legale Möglichkeit musste gefunden werden, damit endlich mit der Arbeit auch die Öffentlichkeit erreicht werden konnte. Die Stadt Rethymno liegt in der Mitte der Insel Kreta. Im Oktober 2014 startet unser Konzept der Gemeindekliniken hier mit der Eröffnung der ersten Klinik. Von den Behörden wurden wir mit dem Management…  
58. Sitia  
Projektinfo Sitia Seit Anfang 2016 ist es uns endlich möglich auch in Sitia im Osten Kretas regelmäßig Kastrationsaktionen für Straßentiere anzubieten. Die Not war hier besonders groß, da die Tierschützer einer enorm großen Anzahl an ungewollten Tieren gegenüberstehen. Es gibt nur wenige aktive Tierfreunde, die dem Elend mutig entgegentreten. Diese möchten wir, so gut es geht unterstützen. Innerhalb von vier Jahren haben wir es geschafft, dass es in der Region Sitia keine unkastrierten…  
59. 27.04.2022  
Kastrationstage in Tsivaras/Kreta

In den Kindern liegt die Zukunft

Während unserer Kastrationsaktion für die Region Apokoronas besuchte eine Schulklasse das Tierheim der Gemeinde. Die engagierten Lehrerinnen zeigten den Kindern die Hunde im Tierheim und begutachteten unsere Arbeit im Operationsraum. Ich erklärte den Kindern, dass sich jeder Hund und jede Katze ein Zuhause mit einer Familie wünscht, die es lieb hat. Wenn es zu viele Welpen gibt, werden diese auf der…
 
60. 25.04.2022  
Längere Strecken legt man in Rumänien immer mit einem etwas mulmigen Gefühl zurück. Die Gefahr ausgesetzte Tiere am Straßenrand zu sehen ist groß! So auch heute. Zwei winzige Welpen in einer stark befahrenen Kurve... Die beiden flüchten vor Angst ins Gestrüpp, können jedoch schließlich von uns geborgen und im Sicherheit gebracht werden.
 
Search results 51 until 60 of 794