Skip to main content

Ergebnisse

583 Treffer:
51. Zuhause gesucht - Mukti  
Muktis Geschichte lässt einen schlucken, sie ist sehr dramatisch und dennoch leider kein Einzelfall. Im Grunde spiegelt sie einfach nur die Situation in ganz Rumänien wieder.
Hunde werden tagtäglich ausgesetzt. Viele werden früher oder später Opfer von Verkehrsunfällen. Besonders wenn Hündinnen läufig werden und von vielen Rüden gleichzeitig verfolgt werden, kommt es zu chaotischen Situationen auf der Straße und vielen Unfällen. Die Straßen in Rumänien sind gesäumt von toten Hunden.  
52. 28.06.2021  
Völlig ahnungslos sind sie, dass sie in eine Welt geboren sind, in der sie keiner haben will. In der es keinen Platz für sie gibt. Sie wissen nicht, dass sie in einem Gefängnis geboren sind, wo man sich nicht gut um sie kümmern wird, wo es nur Leid und Stress gibt. Sie wissen nicht, dass Parvo auf sie wartet, dass man sie nicht medizinisch betreuen wird, wie sie es brauchen. Sie wissen nicht, dass es ihnen an Soziallisierung fehlen wird und sie zu Hunden in ständiger Angst heranwachsen…  
53. Zuhause gesucht - Gigantos  
Es geht hier um eine Größenangabe, nicht um das Gewicht. Ein Hund, der normalerweise um die 40 kg wiegen sollte und uns mit knapp über 20 kg vorgestellt wird, bewegt etwas in mir. Seine Augen blicken mich stumpf an. Er scheint zu wissen, dass er krank ist.
Ich frage nach. Was hat dieser Hund? Im Tierheim zucken alle mit den Schultern. Der Tierarzt kannte ihn nicht einmal.
Ich streichle ihn, zugegeben mit etwas Vorsicht, denn sein Maul könnte meine Hand ohne weiteres verschlucken.…
 
54. Zuhause gesucht - Ena  
Eine Seele von Hund sucht liebevolles zu Hause!

Bei unserem letzten Kastrationseinsatz wurde uns Ena, eine Labrador-Mix-Hündin, gebracht. Sie ist eine von Vielen die mit ihren ca. 3,5 Jahren schon etliche Würfe Welpen zur Welt gebracht hat, d.h. im wahrsten Sinne des Wortes: eine Geburtsmaschine.

Schnell hat sie sich mit ihrer Sanftmut und ihrer menschenfreundlichen Art in unsere Herzen geschlichen. So entschlossen wir uns, sie nicht mehr zurück auf die Straße zu…
 
55. 24.06.2021  
Wunderschönes blaues Wasser, endlose Strände, entspannte Atmosphäre…ein Paradies für Urlauber. Doch manche Touristen auf Kreta haben nicht nur Augen für kalte Pina Coladas. Manche haben ein Herz für Tiere und den Willen wirklich zu helfen.
Urlauber fanden den kleinen Kater während er erschöpft entlang der Schnellstraße lief. Etwas stimmte nicht, sein Körper schien nicht mehr richtig zu funktionieren. Sofort haben sie ihre Strandpläne geändert, einen passenden Karton aus dem Müll geholt…
 
56. 20.06.2021  
Während unserer Kastration in Rovinari, aber auch in anderen Städten, haben wir es oft mit der Situation zu tun, dass Besitzer ihre Tiere nicht selbst zur Kastration bringen können, da sie kein Auto haben oder auch zu unbeholfen sind im Umgang mit den eigenen Tieren. So kommt es, dass wir häufiger auf dem Weg zur Arbeit Tiere abholen und abends wieder zurück bringen. Kostenlose Kastration mit Fahrservice inklusive sozusagen.  
57. Zuhause gesucht - Lilja  
Lilja - Charakterkatze sucht ihren Charaktermenschen

Neugierig durchforstet sie den Garten. Jede Bewegung, sei es ein Blatt, ein Insekt oder auch nur die Gartenhacke wird genau inspiziert. Immer wieder müssen wir schmunzeln, denn Nichts bleibt ihr verborgen und sie folgt wie ein kleiner Hund auf Schritt und Tritt. Lange Zeit war ungewiss, ob ihre Wunden am Hals dauerhaft abheilen würden. Doch die Ausdauer hat sich gelohnt und bezahlt gemacht. Lilja, unser Sonnenschein mit eigenem…
 
58. 16.06.2021  
Öfters kommt es vor, dass die Tierschützer sich auf die weiblichen Tiere konzentrieren, wenn es um das Einfangen für die Kastration geht. Stundenlang versuchen sie, Katzen zu fangen und sollte ein Kater in der Falle gehen, wird er wieder rausgelassen.

Den wertvollen Kastrationstermin wollen sie lieber einem weiblichen Tier schenken, denn sie sind diejenigen, die die Kinder bekommen und dadurch ist die Kastration effektiver.

Ist es wirklich so? Nicht ganz. Tiere,…
 
59. Zuhause gesucht - Nilaja  
Nilaja wurde, wie endlos viele andere in Rumänien, einfach kurzerhand ausgesetzt. Hungrig und von Zecken übersäht wurde sie aufgefunden.

Inzwischen ist die Kleine in Deutschland und die Pflegestelle berichtet folgendes über sie: Nilaja ist eine ganz wunderbare Hundedame, die sehr verschmust ist, schnell dazu lernt und anpassungsfähig ist. Sie läuft super an der Leine, bleibt problemlos alleine, ist stubenrein und fährt gerne Auto.
Mit der Katze wird es besser, harmonisch…
 
60. Zuhause gesucht - Rusty  
Rusty ist eine von drei Katzen, die einfach zurück gelassen wurde, als der Besitzer umgezogen ist. Sie werden aktuell von den Nachbarn gefüttert, doch dies ist keine Dauerlösung. Wir wurden um Hilfe gebeten, ein Zuhause für die Katzen zu finden.

Rusty kann als Einzelkatze oder auch zu anderen Katzen vermittelt werden. In jedem Fall aber möchte er Freigang. Er kennt auch den Umgang mit Kindern und Hunden.
 
Suchergebnisse 51 bis 60 von 583