Skip to main content

Ergebnisse

652 Treffer:
71. Zuhause gesucht - Nya  
„Könntet ihr euch bitte um das Ohr der Straßenkatze kümmern und sie noch ein paar Tage zur Nachsorge behalten?“ Wir stimmten zu, denn so konnten wir uns bestmöglich um die Versorgung des Ohres kümmern. Bereits kurze Zeit später fiel jedoch auf, dass unsere Gastkatze auffallend viel trinkt. Wir entschlossen uns, erst einmal gründliche Blutuntersuchungen durchzuführen. Leider bestätigte sich die Vermutung, dass ihre Nierenwerte erhöht sind.

Unter diesen Umständen möchten wir sie…
 
72. 21.09.2021  
Schon bevor die ersten Sonnenstrahlen einen weiteren heißen Tag auf Kreta einleuten, sind die fleißigen Helfer in Sitia unterwegs. Das Engagement kennt keinen Sonntag und auch keinen Tag am Strand. Obwohl bei diesen Temperaturen das Meer verlockend ruft, sind diese Menschen lieber aktiv bei unseren Kastrationsaktionen dabei. Das Wissen, dass jedes einzelne Streunerleben durch Kastrationen verbessert wird, ist genug um diese Strapazen auf sich zu nehmen.
 
73. 19.09.2021  
Drei Wochen Kastrationsaktion in Slatina liegen hinter uns. Drei Wochen, in denen vor dem Tierheim den ganzen Tag über ein buntes Treiben herrschte und Tiere zur Kastration gebracht wurden. Drei Wochen, in denen das Telefon nicht still stand, weil immer noch mehr Menschen versuchten einen Termin zu bekommen. Drei Wochen, die wieder einmal zeigten, wie dringend notwendig unsere Arbeit ist. Drei Wochen, die zu einem stolzen Ergebnis von 460 Kastrationen führten (155 Hündinnen, 44 Rüden, 206…  
74. 18.09.2021  
Unser kleiner Notfall Niko ist gut auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Wir hatten ihn im Alter weniger Wochen mit seinen Geschwistern und seiner Mutter aus dem städtischen Tierheim von Rovinari übernommen. Recht bald stellte sich heraus, dass Niko blind ist. Die Diagnose juveniler Katarakt wurde jetzt vom Spezialisten bestätigt. Wir hoffen, dass ihm vielleicht mit einer Operation geholfen werden kann. Vielen herzlichen Dank an Tierisch Menschlich e.V. für die Übernahme unseres…  
75. Zuhause gesucht - Baghira  
Baghira ist eine typisch rumänische Katze. Wer bereits eine rumänische Katze kennen lernen durfte, der weiß was gemeint ist. Sie sind außergewöhnlich freundlich, gutmütig, verschmust und einfach lieb. Ja, die rumänischen Kätzchen haben sich so langsam einen Ruf erarbeitet.

Baghira wurde von einer Tierfreundin ausgesetzt aufgefunden. Da sie selbst aber schon zu viele Katzen hat, bat sie uns um Hilfe ein Zuhause für diese freundliche und hübsche Katze zu finden.
Baghira ist…
 
76. 14.09.2021  
Wie kann es nur so weit kommen?
Das fragen wir uns oft, wenn uns Tiere mit einem sehr weit fortgeschrittenen Krankheitsgeschehen gebracht werden. In diesem Fall ist die Besitzerin eine sehr betagte Dame, die mit ihrem eigenen Leben überfordert ist und ihre beiden Hunde extrem verwahrlosen ließ. Die zweite Hündin litt unter einem Leistenbruch gigantischen Ausmaßes und einer Gebärmuttervereiterung. Beiden Hunden konnten wir mit einer Operation helfen. Da sie nicht in die ursprünglichen…
 
77. Zuhause gesucht - Vanita  
Vanita stammt von einer tierlieben Dame, die sich um ausgesetzte Hunde kümmert. Ihr Herz ist groß, doch verfügt sie nicht über die Mittel, sich ausreichend um die Hunde zu kümmern, sodass der Hundebestand außer Kontrolle geraten ist. Wir versuchen durch Kastrationen, Futter und medizinische Unterstützung zu helfen.
Für Vanita und ihre beiden Schwestern suchen wir ein Zuhause.

Vanita ist eine besonders freundliche junge Hündin. Auf ihrer Pflegestelle lernt sie jetzt, was…
 
78. 05.09.2021  
Unterwegs. Immer unterwegs. Ein Köfferchen in der Hand. Nicht viel wird gebraucht.

Schnell, rennen. Den Flieger erwischen, am Ziel ankommen und unser Ziel erreichen. Tieren zu helfen, Leid zu verhindern. Keine Ruhe.

Eine Aktion ist zu Ende, kurz ein bisschen Luft holen, Emails beantworten, Sprachnachrichten abhören. Und dann wieder tief rein in eine unsichtbare Parallelwelt.
In eine Welt, in der wir die Entscheidungen treffen. Wo wir mit unseren Taten Leben…
 
79. 29.08.2021  
Zwei Tage waren wir wieder mal im Tierheim von Rovinari. Einige dringende Kastrationen standen an, außerdem ging es darum Hunde auszusuchen, die für die Adoption geeignet sind. Wir hatten auch wieder eine große Futterspende an Bord. In vier Wochen sind wir wieder vor Ort, dann für die 3. große Kastrationsaktion in diesem Jahr in Rovinari.
 
80. Podcasts - Folge 15: Ein Besuch in der Smeura in Pitesti  
Thomas Busch trifft Matthias Schmidt, den Vorsitzenden der "Tierhilfe Hoffnung e.V.", die in Pitesti in Rumänien das größte Tierheim der Welt mit derzeit 6.000 Hunden betreiben. Ein Gespräch über Möglichkeiten und Grenzen des Tierschutzes, den Erfolg von Kastrationskonzepten und wie die Politik vieles im Tierschutz vereitelt.  
Suchergebnisse 71 bis 80 von 652