Bindi sucht ein Zuhause

Bindi stammt aus sehr schlechter Haltung. Ihre Mutter Ayala lebte als Kettenhündin und konnte ihre Welpen unter den völlig unzulänglichen Gegebenheiten nicht ausreichend versorgen, so dass vier verstarben.
Bindi und Ayala konnten inzwischen bei uns zu Kräften kommen und sich erholen.
Bindi ist ebenso wie ihre Mutter, sehr menschenfreundlich. Die Kleine ist nicht nur optisch sehr, sehr süß, sondern auch vom Wesen her. Ihre Knopfaugen strahlen einen steht’s glücklich an, sobald sie Aufmerksamkeit bekommt. Sie möchte knuddeln, kuscheln und einfach ganz nah dabei sein. Altersbedingt möchte sie rennen, spielen und die Welt entdecken.
Der Besuch einer Hundeschule wäre zu empfehlen. Bindi wird mittelgroß werden.