Mukti sucht ein Zuhause

UPDATE!

Mukti hat ihre Vergangenheit endgültig hinter sich gelassen. Sie ist eine so unglaublich witzige, gut gelaunte, aufgeschlossenen kleine Hündin geworden, dass es an der Zeit ist ein kleines Update zu geben.

Mukti freut sich über jeden Zweibeiner der ihren Weg kreuzt und jeder einzelne wird freundlich begrüßt. An Kindern hat sie meist großes Interesse, wenn sie ihr jedoch zu aufdringlich werden verdrückt sie sich einfach. Solange ihr diese Möglichkeit gegeben wird, ist sie zufrieden.

Hunde lösen bei ihr immer Begeisterung aus und die Empörung ist groß wenn man nicht `Hallo` sagen darf. Im Freilauf ist ihre Begrüßung anderer Hunde teilweise noch recht ungestüm.

Hinzukommt, dass einige Hunde auch vom Rolli irritiert sind, daher arbeiten wir noch an einer etwas weniger schwungvollen Ausführung. Im allgemeinen kommt sie mit allen gut klar, ob Hündin oder Rüde. Große Hunde sind ihr manchmal etwas zu stürmisch, dann sucht sie schnell Schutz bei ihrem Menschen und alles ist wieder in Ordnung.

Wenn die anderen jedoch über die Wiesen rennen, lässt sie sich Mukti nicht 2x bitten, brüllend hinterher zu brettern.

Katzen sind nicht ihre Freunde. Im allg. zeigt sich ihr Jagdtreib nun doch deutlich. Im eigenen Haushalt akzeptiert sie Regeln, aber man sollte sie dennoch nicht mit Kleintieren alleine lassen.

Mukti ist wirklich ein rundum klasse Hund, mit dem es unglaublich viel Freude macht jeden Tag neue Abenteuer zu erleben und zu staunen wie sie sich durch nichts aufhalten lässt. Sie folgt einem auf Schritt und Tritt und solange kein Eichhörnchen um die Ecke kommt, ist sie auch gut abrufbar. Sie ist allen Umwelteinflüssen gegenüber unerschrocken, nur bei Gewitter wird sie etwas nervös.

Im Büro liegt sie brav auf ihrem Bettchen und  alleine bleibt sie auch ohne Probleme.

Der Rolli ist ihr bester Freund geworden und sie genießt es mit ihm unterwegs zu sein.  Wurzeln, Steine, ein Bachlauf …. alles kein Problem. Tatsächlich liebt sie das Wasser sehr.

Aber auch ohne Rollwagen ist sie daheim wirklich flink unterwegs.

Sie scheint keine Minute drüber nachzudenken, das sie ihre Hinterbeine nicht mehr einsetzen kann. Sie führt eine Leben wie jeder andere Hund auch, nur ab und an benötigt sie eben eine kleine Hilfestellung.

Aber bloß nicht zu viel Unterstützung, hilft man ihr z.B. über einen Bordstein den sie auch alleine bewältigen kann, erhält man nur empörte Blicke.

Sie ist einfach großartig !

Zu ihrem Glück fehlt nun nur noch das passende Zuhause bei Menschen, die die Herausforderung `Mukti` annehmen möchten. Klar sie braucht etwas mehr Aufmerksamkeit und Pflege, auch regelmäßige Physiotherapie sollte berücksichtigt werden. Aber liegt sie einem abends glücklich und zufrieden im Arm, ist das alles schnell wieder vergessen.

Wir sind uns sicher, irgendwo wartet ihre Familie schon auf sie und wenn`s noch einen Garten und einen Hundefreund zum Toben gibt, wäre Muktis Glück perfekt.

***************************************************************

Muktis Geschichte lässt einen schlucken, sie ist sehr dramatisch und dennoch leider kein Einzelfall. Im Grunde spiegelt sie einfach nur die Situation in ganz Rumänien wieder.
Hunde werden tagtäglich ausgesetzt. Viele werden früher oder später Opfer von Verkehrsunfällen. Besonders wenn Hündinnen läufig werden und von vielen Rüden gleichzeitig verfolgt werden, kommt es zu chaotischen Situationen auf der Straße und vielen Unfällen. Die Straßen in Rumänien sind gesäumt von toten Hunden.

Auch Mukti wurde ausgesetzt, auch sie wurde läufig, von Rüden verfolgt und schließlich angefahren. Als wir sie fanden, war sie extrem abgemagert und schleppte sich auf ihren Vorderbeinen ängstlich durch den Dreck. Ihre großen Augen sprachen von Panik, Schmerz und Hunger. Offensichtlich war ihre Wirbelsäule gebrochen. Doch die Kleine wollte leben und sie war bereit zu kämpfen.

Es sind zwei Monate vergangen und für Mukti hat sich alles geändert. Sie hat eine Pflegestelle gefunden, in der man alles für sie tut. Schnell hat sich gezeigt, was Mukti für einen liebe, freundliche und lustige Persönlichkeit hat. Sie ist sehr motiviert zu trainieren, macht toll mit bei der Physiotherapie und freut sich über die durch ihren Rolli neu gewonnene Mobilität.

Wir suchen ein schönes Zuhause für dieses kleine, lebensfrohe Persönchen, das so viel Schlimmes hinter sich gelassen hat und immer positiv nach vorne geschaut hat. Ein Hund im Rolli ist ein Hund wie jeder andere und kann ein ebenso glückliches Leben führen. Lediglich brauchen sie mehr Hilfe und Pflege von uns Menschen. Wir hoffen sehr, Menschen zu finden, die bereit sind unserer kleinen Mukti eine schöne Zukunft zu ermöglichen.