Rula sucht ein Zuhause

Schwarz und alt. In einer Welt, wo dies fast jede Hoffnung für ein Happy End wegnimmt.
Rula ahnt das aber nicht. Fröhlich, leicht zu befriedigen und immer brav wartet sie auf ihre Menschen. Zehn lange Jahre.
Von einem Feld an der Kette dann jahrelang auf die Strasse zusammen mit ihre Freundin Tula. Die zwei waren bekannte Streuner von Rhodos-Stadt die immer zusammen waren und von allen gepflegt wurden. Doch auf der Strasse alt zu werden ist nicht einfach und deswegen sind jetzt die zwei zusammen auf einer Pflegestelle. Seit Monaten warten die zwei auf ihre Menschen. Ruhig, aufgeschlossen, freundlich mit Menschen, Katzen und Artgenossen. Es wird langsam Zeit, dass sie ihre goldenen Jahre in einem eigenen Körbchen verbringen dürfen, zusammen oder getrennt, aber auf jeden Fall mit anderen Hundekumpels als Gesellschaft.