Tante Ilse sucht ein Zuhause

Tante Ilse sucht Altersruhesitz

Ach, die Ilse. Eine tragische Geschichte ….
Das Tantchen kam mit ihrer Freundin Yuuki zusammen aus einem Haushalt mit extremer Verwahrlosung.
Schreckliche Zustände herrschen dort, das kann und mag man sich eigentlich gar nicht vorstellen.
Beide Schwestern waren in gesundheitlich sehr schlechter Verfassung.
Ilse hatte einen Handball großen Leistenbruch und eine Gebärmuttervereiterung in extremen Ausmaß, welche in den Leistenbruch vorgefallen war und ihre Haut sah einfach schrecklich aus.
Die OP hat sie gut überstanden und auch ihre Haut wird von Tag zu Tag besser.
Die Hunde von dort sind offensichtlich nur Schläge gewohnt, doch langsam merkt sie das von Menschen nicht nur schlechtes kommt und streicheln doch sehr schön sein kann.
Wir haben für sie in Rumänien einen Platz in einem kleinen, privaten Tierheim gefunden wo sie so nach und nach aufblüht und merkt das das Leben durchaus lebenswert sein kann!!

Wie schön wäre es wenn die Geschichte von Tante Ilse ein Happy End bekommen würde!! (wie das ihrer Freundin, die schon ein Plätzchen gefunden hat)
Eigene Menschen für sie, die erst mal nicht allzu viel von ihr erwarten und sie nehmen wie sie ist.
Ilse sitzt praktisch schon mit gepacktem Köfferchen in Rumänien und wäre bestimmt der glücklichste Hund der Welt wenn Sie ihr die Chance auf ein tolles und neues Leben geben würden.

Sie braucht nicht viel zum glücklich sein:
Streichelnde Hände, viel Liebe, ein warmes Plätzchen, einen gefüllten Napf und einen eingezäunten Garten. An der Leine laufen kennt sie noch nicht, deshalb ist der Garten für sie wirklich zwingend notwendig.
Wir suchen für Ilse Menschen die ihr die Zeit geben die sie braucht um ein richtig fröhliches und aufgeschlossenes Tantchen zu werden.
Menschen die ein sehr großes Herz haben und die Hundedame so nehmen wie sie ist: speziell, lustig und liebenswert!!