Skip to main content

 Das Leben von unkastrierten Straßenkatern ist von Kämpfen geprägt. Wir sehen auf Kreta häufig Kater in diesem Zustand. Neben den Hautverletzungen kommt es nicht selten zu Verletzungen an Augen und Ohren. Die Revierkämpfe stellen auch ein Risiko der Verbreitung von FIV (Katzenaids) dar. All diese Risiken können durch die Kastrationen gesenkt und die Lebensqualität der Tiere verbessert werden.