Hilfe für die Arbeitspferde

Im August 2018 begannen wir mit einem Piloteinsatz unser erstes Projekt für Arbeitspferde in Rumänien. Gemeinsam mit lokalen Partnern wollen wir die Situation der Arbeitspferde durch Ausbildung von Hufbearbeitern, Hufbeschlag sowie durch die Kontrolle und Verbesserung von Geschirren und Zaumzeug verbessern. Der erste Einsatz im Sommer 2018 war sehr erfolgreich. Leider konnten wir 2019 nicht am gleichen Ort weiterarbeiten. Wir starteten 2019 also nochmal neu in der Nähe von Sighisoara, wo wir im Oktober 2019 zwei Wochen im Einsatz waren.

Seitdem ergaben sich dort nicht nur neue Freundschaften, sodern es wächst langsam eine Gruppe von Menschen heran, die Interesse am Hufbeschlag und an der Verbesserung der Lebensbedingungen der Pferde haben. Ein junger Mann, der den Hufbeschlag von seinem Großvater gelernt hat, fand zu uns. Wir stellen Material für den Beschlag der Pferde und arbeiten aktuell daran, die Strukturen weiter zu verbessern und auch die tiermedizinische Versorgung der Arbeitspferde zu ermöglichen.

Einsatzberichte

Von Tieren und Menschen - Pferdeprojekt Rumänien 2019

Es ist wieder soweit, wir fahren aufgeregt und etwas angespannt los nach Rumänien! Und das, obwohl in den letzten Wochen all unsere Pläne über den Haufen geworfen worden waren. Unsere Ansprechpartnerin und Übersetzerin in Cernavoda (dort waren wir…

Cernavoda August 2018

Und dass das Pferd ohne Namen uns verzeiht, mir verzeiht, nicht mehr getan zu haben. Ich fühlte mich leer und tatenlos. Eigentlich wie ein Schuldeingeständnis. Wie anders war meine Arbeit hier in Rumänien. Zuhause erkläre ich Patientenbesitzern die…