Skip to main content
Mission Kastration -
Wir haben die Lösung:
80072 Operationen seit 01.01.2014

Tagesbilder

Tagesaktuelle Einblicke in unsere Projekte

28.11.2020

Oftmals können wir die Situation in der Hunde leben nicht in dem Maße ändern wir wir es gerne würden. Wir müssen uns mit Kompromissen zufrieden geben, wie einem geeigneten Halsband und einer längeren Kette. In diesem Falle hatte der Hund die Kette…

27.11.2020

Update: Den beiden Welpen geht es sehr gut, sie haben keinen bleibenden Schaden davongetragen, sind kräftig und haben schon ordentlich zugenommen. Sie befinden sich bei uns Zuhause und wachsen nun in einem gemischten Hunderudel heran, bis sie alt…

26.11.2020

Ein großes Dankeschön an "Tierisch Menschlich e.V."! Notfall Paco konnten wir in die professionellen Hände von Janina Rhode und ihrem Team übergeben. Dort wird alles gegeben um seine komplizierte und infizierte Fraktur bestmöglich zu versorgen, um…

25.11.2020

Katzentransportboxen gesucht Einige unserer Tierschutzpartner haben einen Mangel an Katzentransportboxen. Für zukünftige Kastrationsaktionen von Streunerkatzen suchen wir deshalb Transportboxen. Haben Sie Kontakte zu Tierheimen, Tierarztpraxen oder…


Aktuelles

Verfolgen Sie unsere Arbeit hautnah!

Scar - Zuhause gesucht?

Scar lebt vor den Toren des ehemaligen Schlachthofes von Ierapetra auf Kreta, in dem wir unsere Kastrationskampagnen durchführen. Als wir mal wieder dort arbeiten, erwartet er uns. Man könnte meinen, er konnte sich noch an uns erinnern, an den Tag…

Rumänien November 2020 - Spendentransport

Corona hat auch im Auslandstierschutz seine Spuren hinterlassen. Das Spendenlager in Deutschland ist voll, es gehen aber längere Zeit keine Transporte. Nach dem Lockdown sind alle Transportmöglichkeiten restlos überfüllt, da es allen Tierschützern so…

Die Glücklichen - Oktober 2020

Wir möchten Ihnen hier die Tiere vorstellen, die wir von den 23 aus dem Tierheim Kalyves übernahmen und die bisher ein tolles Zuhause gefunden haben. Wir würden uns über jede Hilfe sehr freuen, den noch Wartenden ein schönes Zuhause zu ermöglichen.

Notvermittlung - Update Oktober 2020

Wie im „Im Einsatz“ zu lesen war, hatten wir mit der Bezirksverwaltung von Kalyves ausgehandelt, dass wir bei der Vermittlung der 23 verwahrlosten Hunde in dem provisorischen Tierheim helfen und im Gegenzug dafür die Gemeinde die Renovierung unseres…

Kreta - die Rückkehr zur Normalität

Tag eins, zwei und drei. Von 25. Es ist 2:30 Uhr als wir Sulzemoos verlassen. Vereinzelte Nachtschwärmer oder Urlauber, die dem Verkehrschaos am Wochenende ausweichen wollen, teilen sich mit uns die Autobahn. Um 12:00 Uhr müssen wir in Ancona sein,…

Farih - ein Welpe und sein Schicksal

Das Telefon klingelt. „Nina, ein Notfall“. Wie so oft. Wir sind am Packen, unser letzter Tag einer langen Kastrationsaktion in Slatina liegt hinter uns und in einer Stunde wollen wir uns auf den Weg machen. Kein besonders gutes Timing, doch das haben…

Kreta - Während Corona kein Leid?

März 2020 „Ah, das wird schon nicht passieren, Sabrina“, hörte ich mich sagen. „Die können uns doch nicht einsperren. Wir arbeiten einfach weiter“. Drei Tage später suchte Sabrina eiligst nach einem Flug, der sie zurück nach Deutschland bringen…

Kreta - September 2020 - Knut

Leishmaniose - an manchen Orten ein sicheres Todesurteil. Der Anruf kam mit der Bitte um Amnestie. „Er ist so lieb“. So jung. So unschuldig. Und es ist einfach nicht fair, wenn er sterben muss, bloß wegen einer Diagnose, von der alle glauben,…

Jony und die Katzen

Wir befanden uns in Rumänien im Lockdown mitten in der Anfangszeit der Coronakrise als uns ein Hilferuf ereilte. Mandy, eine langjährige Tierschutzfreundin, wandte sich an uns, es ging um einen alten Mann mit vielen Katzen, die Situation sei völlig…

Kreta - September 2020 - Haben Schutzengel Bärte?

Er ist der stärkste in unserem Kader. Wenn er seine Kraft in den Asphalt stemmt, kann ihn nichts mehr aufhalten. Unzählige Male half er auf Kreta oder in Deutschland und trug seine Last fast stolz von einem Ort zum anderen. Er half bei…

Kreta - August 2020 - Die Suche nach der Normalität

Es ist 2:30 Uhr als wir Sulzemoos verlassen. Vereinzelte Nachtschwärmer oder Urlauber, die dem Verkehrschaos am Wochenende ausweichen wollen, teilen sich mit uns die Fahrbahn. Um 12:00 Uhr müssen wir in Ancona sein, was auch gelingt. Allerdings hat…

Ein kurzer Blick

Ein kurzer Blick in den Zwinger genügt und das ganze Ausmaß des Problems ist sofort klar. Ich befinde mich in einer der zahllosen Sammel- oder Verwahranstalten für Hunde. Eigentlich ist der Sinn meines Besuches die Behandlung des ganzen Bestandes…

Rocky - zwei Wochen wie ein Leben

Heute würde er seinen zweiten Geburtstag feiern. Nun ist es nicht so, dass er wirklich erst zwei Jahre alt werden würde, sondern dass sein Leben erst vor zwei Jahren neu begonnen hatte. Da fand ich ihn nämlich. Und dieses neue Leben dauerte leider…

Zehn Jahre im Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten - Rumänien 2019

Zehn Jahre ist es her, dass ich mich zum ersten Mal auf den Weg nach Rumänien machte. Voll Neugier, voll Sorge, mit einem Kopf voll Schreckensbilder, die ich aus den Medien kannte und vor allen Dingen voller Tatendrang! Ich stand am Anfang meiner…

Von Tieren und Menschen - Pferdeprojekt Rumänien 2019

Es ist wieder soweit, wir fahren aufgeregt und etwas angespannt los nach Rumänien! Und das, obwohl in den letzten Wochen all unsere Pläne über den Haufen geworfen worden waren. Unsere Ansprechpartnerin und Übersetzerin in Cernavoda (dort waren wir…

Unsere Einsatzorte in Europa

Einsatzorte Kapverden

Unsere Projektländer

Griechenland

In Griechenland arbeiten wir seit über 20 Jahren in einer Vielzahl von Projekten

Rumänien

Seit 2009 sind wir mit unserer Arbeit in Rumänien präsent.

Kapverden

Auf den Kapverden fand der erste Einsatz im Jahr 2005 statt. Seitdem haben wir die Inseln nicht mehr verlassen.

Zuhause gesucht

Diese und viele weitere Tiere suchen ein Zuhause

Zuhause gesucht - Ira

Ira stammt aus einem Tierheim in Südkreta. Sie war sehr ängstlich am Anfang und ließ sich von Fremden nicht anfassen. Aufgrund ihres Alters von ca. 7 Jahren vermuten wir, daß sie irgendwo ausgesetzt wurde. Ira ist aber sehr schnell aufgetaut und…

Zuhause gesucht - Priesemut

Er war das ärmste Wesen im ganzen Tierheim. Alle Hunde dort waren sehr unglücklich und litten unter den dortigen Umständen mehr oder weniger stark. Doch beim Anblick von ihm kamen uns fast die Tränen. Ein abgemagerter Körper mit sehr lichtem…

Zuhause gesucht - Caja

Caja nahmen wir aus einem überfüllten Tierheim mit sehr mangelhaften Haltungsbedinungen zu uns. Mit hängendem Kopf stand sie in einer Ecke. Wir wünschen uns besseres für diese hübsche, junge Hündin! Caja ist erstmal etwas vorsichtig und wir wünschen…

Zuhause gesucht - Mitja

Mitja fanden wir in einem stark überfüllten Tierheim. Zitternd saß er in eine Ecke gekauert auf dem kalten, nassen Betonboden, denn die vorhandene Hütte reichte nicht für alle Hunde im Zwinger aus. Sein Gesicht weist Spuren eines zurückliegenden…

Zuhause gesucht - Juris

Juris gehörte sozusagen zum Inventar eines überfüllten rumänischen Tierheims. Er war schon immer da und er war immer freundlich in all den Jahren. Mehr weiß man nicht über ihn. Der Winter ist eingebrochen in Rumänien und es stehen den Insassen in…

Zuhause gesucht - Inci

Inci kam während einer Kastrationsaktion zu uns. Der Besitzer hatte sie einfach kurzerhand im Regen abgestellt mit der Bemerkung sie nicht zurück haben zu wollen. Da wir sie nicht im städtischen Tierheim einer ungewissen Zukunft überlassen wollten,…

Aus dem Archiv

Fata - April 2017

Sie tut ihre Aufgabe, so wie jeden Tag. Sie zieht mit den Schafen und dem Schäfer über die Felder, so wie ihr ganzes Leben schon. Es sind mehrere Hunde, die diese Aufgabe gemeinsam ausführen. Eine Einheit aus Mensch, Hunden und Schafen, so wie seit…

Siras

Die Geschichte von Siras ist für mich eine recht persönliche. Ich möchte sie daher aus meiner Perspektive erzählen. Dazu muss ich erwähnen, dass ich kein sogenannter Pferdemensch bin. Ich hatte nie in meinem Leben mit Pferden zu tun. Ich bewunderte…