Skip to main content
Mission Kastration -
Wir haben die Lösung:
71405 Operationen seit 01.01.2014

Tagesbilder

Tagesaktuelle Einblicke in unsere Projekte

24.01.2020

Auch wenn wir mehr und mehr Futterstellen auf Kreta sehen, so müssen sich trotzdem zehntausende Katzen von Essensresten in den Mülltonnen ernähren. Auch diese bleiben in den Wintermonaten oft leer, wenn in den Touristenhochburgen die Hotels…

23.01.2020

Immer wieder sehen wir Futterstellen, die gerade in der Winterzeit für Kretas Katzen wichtig sind. Diese Katzenkolonie besteht aus 12 Katzen. 10 davon sind bereits kastriert, was man an ihrem guten Gesundheitsstatus und der Kerbe im Ohr als…

26.12.2019

Während sich an Weihnachten alle die Bäuche vollschlagen und es sich gut gehen lassen, liegt das kleine Hundekind alleine im Feld, abgemagert und zu schwach um davon zu laufen, trotz riesengroßer Angst. Wir finden den Besitzer, und dieser spricht von…

Aktuelles

Verfolgen Sie unsere Arbeit hautnah!

Chania - Januar 2020 - Kastrationsaktion

Am 10. und 11. Januar führte die Tierärztin Melanie Stehle, Mitglied des Vereins Arche Noah Kreta e.V., erfolgreich eine zweitägige Kastrationsaktion von 26 Streunern der Gemeinde Chania durch: 19 Katzen, 2 Kater und 5 Hündinnen aus verschiedenen…

Frohes neues Jahr - Chania Januar 2020

Der alte Mann sitzt stocksteif auf der kleinen Bank. Das harte, einfache Leben hat Spuren in seinem Gesicht hinterlassen. Trotzdem leuchten seine gutmütigen Augen, die feucht werden, als er von seinen beiden Frauen erzählt. „Sie ist ihm noch…

Chania - Januar 2020

Liebe Freunde, Die Geschichte der kostenlosen Kastrationsaktionen, die Ihr Verein für die Streuner anbietet, die in der Umgebung von Chania leben und umherwandern, ist, wie Sie sehr gut wissen, lang und traurig. Die Tierschutzvereine versuchen seit…

Zehn Jahre im Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten - Rumänien 2019

Zehn Jahre ist es her, dass ich mich zum ersten Mal auf den Weg nach Rumänien machte. Voll Neugier, voll Sorge, mit einem Kopf voll Schreckensbilder, die ich aus den Medien kannte und vor allen Dingen voller Tatendrang! Ich stand am Anfang meiner…

Nemedi - von Engeln und Menschen

Wie lange hatte ich dort wohl schon gelegen? Es wurde mehrmals hell und dunkel in der Zeit. Alles war verschwommen, kalt und überall war ein pochender, lähmender Schmerz. Ich konnte nicht richtig sehen, hörte nur den Lärm der vorbeirauschenden…

Aller Anfang

Wann genau mir die Idee kam, durch Kastrationen Tierschutz betreiben zu wollen, weiß ich schon gar nicht mehr genau, vielleicht im 5. Semester? Jedenfalls fing es in Spanien an, bei Anna, einer Tierärztin, die sich auch auf die Kastrationen…

Von Tieren und Menschen - Pferdeprojekt Rumänien 2019

Es ist wieder soweit, wir fahren aufgeregt und etwas angespannt los nach Rumänien! Und das, obwohl in den letzten Wochen all unsere Pläne über den Haufen geworfen worden waren. Unsere Ansprechpartnerin und Übersetzerin in Cernavoda (dort waren wir…

Gemeinschaft - Trikala 2019

Wann genau mir die Idee kam, durch Kastrationen Tierschutz betreiben zu wollen, weiß ich schon gar nicht mehr genau, vielleicht im 5. Semester? Jedenfalls fing es in Spanien an, bei Anna, einer Tierärztin, die sich auch auf die Kastrationen…

Diesmal ist alles anders - NLR 2019

Ich weiß nicht genau wann er kommt. Thomas, das Chefchen, wie ich ihn immer liebevoll begrüße. Irgendwann in den nächsten Tagen wird er wieder vor dem Tor stehen, den Transporter brechend voll gepackt mit Sachen, die man so auf Kreta braucht. Damit…

Gimli - eine Baustelle auf vier Beinen

Manchmal gibt es im Tierschutz Tiere, die einfach berühren – Gimli ist eines davon. Aber erstmal von Anfang an. Irgendwie starten die Geschichten immer ähnlich. Nina ist in Rumänien unterwegs und erhält einen Hilferuf. Ein Hund mit chronischem…

Kapverden - Eindrücke einer erfahrenen Kollegin

„Am besten, du fliegst mal auf die Kapverden und lernst da Marga kennen, dann sehn wir ja, ob du zu uns passt...“ Gesagt - getan, denn die Chance den Tierärztepool und seine Arbeit kennenzulernen und zu unterstützen, wollte ich mir nicht entgehen…

Der Chef bringt mich um!

„Deine Geschichte von Rocky ist der Hammer, aber der nächste Report kommt bald raus. Ich brauche auch einen Einsatzbericht von Dir“, schreibt der liebe Gregor. Was soll man denn noch sagen? – fünf Jahre bin ich jetzt schon mit dabei und hab’…

Veria 2019

Manchmal ist es schwierig, Gedanken, Eindrücke und Empfindungen in Worte zu fassen. Über Erlebtes zu sprechen, Missstände an den Tag zu legen, ohne gleichzeitig Menschen vor den Kopf zu stoßen und Gefahr zu laufen, sich damit den Zugang zu Mensch und…

Rocky - zwei Wochen wie ein Leben

Heute würde er seinen zweiten Geburtstag feiern. Nun ist es nicht so, dass er wirklich erst zwei Jahre alt werden würde, sondern dass sein Leben erst vor zwei Jahren neu begonnen hatte. Da fand ich ihn nämlich. Und dieses neue Leben dauerte leider…

Kreta - Der Blick durch den Sucher

Gerade gelandet am Flughafen von Heraklion auf Kreta bin ich ziemlich aufgeregt, was mich in den kommenden acht Tagen erwarten wird. Ich bin hergeflogen, um die Arbeit des Fördervereins Arche Noah Kreta e.V. fotografisch zu dokumentieren. Bislang…

Unsere Einsatzorte in Europa

Einsatzorte Kapverden

Unsere Projektländer

Griechenland

In Griechenland arbeiten wir seit über 20 Jahren in einer Vielzahl von Projekten

Rumänien

Seit 2009 sind wir mit unserer Arbeit in Rumänien präsent.

Kapverden

Auf den Kapverden fand der erste Einsatz im Jahr 2005 statt. Seitdem haben wir die Inseln nicht mehr verlassen.

Zuhause gesucht

Diese und viele weitere Tiere suchen ein Zuhause

Zuhause gesucht - Arina

Arina hatte Riesenglück, dass Nina die Hundepension in Rumänien besuchte, in der Sie und ihre Geschwister gelandet waren. Fast verhungert und verdurstet war nicht sicher, ob sie überleben würden. Arina und eine Ihrer Schwestern haben es dank…

Zuhause gesucht - Naomi

Naomi - ein wunderschöner Name für eine kleine Schönheit. Sich auf drei Beinen dahinschleppend wurde sie von tierlieben Touristen gefunden. Schnell stellte sich heraus, dass sie eine komplizierte Oberschenkelfraktur hatte, diese wurde medizinisch…

Zuhause gesucht - Kavi

Kavi muss man einfach sofort ins Herz schließen! Sie ist nicht nur sehr niedlich, sondern auch freundlich, lustig und immer guter Dinge. Kavi hatte das große Glück in Rumänien gerade noch rechtzeitig aus schlimmer Haltung befreit zu werden. Für…

Aus dem Archiv

Fata - April 2017

Sie tut ihre Aufgabe, so wie jeden Tag. Sie zieht mit den Schafen und dem Schäfer über die Felder, so wie ihr ganzes Leben schon. Es sind mehrere Hunde, die diese Aufgabe gemeinsam ausführen. Eine Einheit aus Mensch, Hunden und Schafen, so wie seit…

Siras

Die Geschichte von Siras ist für mich eine recht persönliche. Ich möchte sie daher aus meiner Perspektive erzählen. Dazu muss ich erwähnen, dass ich kein sogenannter Pferdemensch bin. Ich hatte nie in meinem Leben mit Pferden zu tun. Ich bewunderte…