Skip to main content
Mission Kastration -
Wir haben die Lösung:
81672 Operationen seit 01.01.2014


Unser Podcast ist online!

Voll Blut - Gespräche rund um den OP-Tisch

"Voll Blut - Gespräche rund um den OP-Tisch" ist der Tierschutz-Podcast des Förderverein Arche Noah Kreta e.V.

In Folge 4 betrachten wir mit Jana Meyer und Nina Schöllhorn das Thema Vermittlungen.

Zu den Podcasts

 


Tagesbilder

Tagesaktuelle Einblicke in unsere Projekte

01.03.2021

Dies ist ein Kettenhund der von uns betreut wird. Wir helfen mit Hütte und Laufleine, Kastration und Parasitenbehandlung. Doch er bleibt beschnitten in seinen Bedürfnissen. Im Vordergrund ein verendetes Lamm. Den Hunden der Schäfer werden verendete…

24.02.2021

Unser letzter Einsatzort war Tsivaras, eine kleine Gemeinde in der Nähe von Chania. Dort befindet sich eine kleine Auffangstation und der Raum, den wir als Praxis nutzen. Anfänglich waren die Zustande von der Anlage aber auch die Tiere selbst in…

22.02.2021

Bereits weit über 400 Tiere wurden bei unserem Subventionsprojekt uaf Kreta in der Region Retrhymno von den lokalen Tierärzten kastriert. Wir freuen uns enorm über diese hohe Akzeptanz! Alle Infos zum Projekt hier: …

20.02.2021

So traurig und leider passiert es so oft: eingewachsene Halsbänder. Tiere die als Jungtiere an die Kette gelegt und dann vergessen werden. Die Jahre gehen vorüber und die Kette am Hals wird enger und enger. Irgendwann ist sie mit dem Hautgewebe am…


Aktuelles

Verfolgen Sie unsere Arbeit hautnah!

Robbie

Jeder Topf findet seinen Deckel – oder das Los einer Pflegestelle Manchmal gibt es Dinge, die kann man sich nicht so richtig erklären. Da hat man einen Hund in der Vermittlung, der eigentlich dem entspricht, was die Leute normalerweise so anspricht.…

Ajiani

Hallo meine liebe Pflegemama Sabrina, erstmal möchte ich mich bei dir und dem ganzen Team bedanken, dass ihr alles erdenklich Machbare getan habt, um mich nicht auf der Straße sterben zu lassen. Dafür ist jeder Dank noch zu klein.

Gabriel - Verstärkung in Rumänien

Ich bin der Neue. Der, der lernen muss, mit den anderen Schritt zu halten. Im Sommer 2019 lernte ich während einer Kastrationsaktion Nina kennen. Ich war ein freiwilliger Helfer unseres örtlichen Tierheims und Nina war die operierende Tierärztin des…

Epanomi - Chito Herbst 2020

Es sind die Momente, die für einen Tierarzt spannend sind. Spannend, weil außergewöhnlich, fordernd, aber Gott sei dank, selten vorkommend. Wäre es zerbrochenes Holz, welches wieder verleimt werden müsste, ein verunfalltes Auto oder ein geplatztes…

Kreta - Flucht mit Maske

Nach einem halben Jahr unfreiwilliger Abwesenheit besteige ich endlich wieder ein Flugzeug nach Kreta. Nachdem meine Assistenz Michelle Hoffmann und ich Ende März kurzfristig unsere Flüge haben umbuchen müssen und wir, nach coronabedingter Absage der…

Veria Herbst 2020

Es ist Freitagmorgen. Ich wache aufgeregt mit sehr gemischten Gefühlen auf. Zu der Vorfreude auf die Kastrationsaktion in Veria (Nordgriechenland) mischt sich zeitgleich auch die Nervosität, was da wohl für Eindrücke auf mich zukommen werden und ob…

Epanomi - Herbst 2020

Es ist September. Die hochsommerlichen Temperaturen der letzten Monate befinden sich in Griechenland in den letzten Zügen. Wir wagen trotz des Corona-Komas den jetzigen Kastrationseinsatz in Angriff zu nehmen. Wie schon so viele Male in diesem Jahr…

Kreta - Plakataktion für Kastrationen

Wir alle werden überschüttet mit den oben genannten Vorzugsangeboten, mit denen Onlineshops versuchen, uns zu einem erneuten Kauf zu verleiten. 2020 war das Jahr, in dem für uns das erste Mal - wie für nahezu jeden - alles anders war. Versuchten…

Rhodos Herbst 2020

Coronazeiten machen die Organisation unserer Kastrationsaktionen sicher nicht einfacher, aber wenn wir es nicht wagen, unser Projekt, das seit acht Jahren in Zusammenarbeit mit dem Tierärztepool erfolgreich auf Rhodos läuft, aufrechtzuerhalten,…

Rumänien - Zwischen Redoxreaktionen und Tierliebe

Durchgefallen. In Chemie. Da lernt man wochen-, monatelang und fällt am Ende doch durch die Prüfung. Ich bin niedergeschlagen, demotiviert. Warum tue ich mir das an? Wo ist da überhaupt der Sinn? Während meine Freunde das sonnige Herbstwetter im Park…

Kreta - Kettenhunde

Seit mehreren Jahren führen wir für die Gemeinde von Rethymno Kastrationsaktionen durch. Neben der Stadt selbst gehören zum Distrikt Rethymno circa 100 Dörfer. Die uns zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten befinden sich in einem Bergdorf, das wir…

Farih - ein Welpe und sein Schicksal

Das Telefon klingelt. „Nina, ein Notfall“. Wie so oft. Wir sind am Packen, unser letzter Tag einer langen Kastrationsaktion in Slatina liegt hinter uns und in einer Stunde wollen wir uns auf den Weg machen. Kein besonders gutes Timing, doch das haben…

Jony und die Katzen

Wir befanden uns in Rumänien im Lockdown mitten in der Anfangszeit der Coronakrise als uns ein Hilferuf ereilte. Mandy, eine langjährige Tierschutzfreundin, wandte sich an uns, es ging um einen alten Mann mit vielen Katzen, die Situation sei völlig…

Zehn Jahre im Land der unbegrenzten Unmöglichkeiten - Rumänien 2019

Zehn Jahre ist es her, dass ich mich zum ersten Mal auf den Weg nach Rumänien machte. Voll Neugier, voll Sorge, mit einem Kopf voll Schreckensbilder, die ich aus den Medien kannte und vor allen Dingen voller Tatendrang! Ich stand am Anfang meiner…

Von Tieren und Menschen - Pferdeprojekt Rumänien 2019

Es ist wieder soweit, wir fahren aufgeregt und etwas angespannt los nach Rumänien! Und das, obwohl in den letzten Wochen all unsere Pläne über den Haufen geworfen worden waren. Unsere Ansprechpartnerin und Übersetzerin in Cernavoda (dort waren wir…

Unsere Einsatzorte in Europa

Einsatzorte Kapverden

Unsere Projektländer

Griechenland

In Griechenland arbeiten wir seit 23 Jahren in einer Vielzahl von Projekten

Rumänien

Seit 2009 sind wir mit unserer Arbeit in Rumänien präsent.

Kapverden

Auf den Kapverden fand der erste Einsatz im Jahr 2005 statt. Seitdem haben wir die Inseln nicht mehr verlassen.

Deutschland

Seit Anfang 2021 arbeiten wir in Kooperation mit dem Verein "Tierschutz Hilfe vor Ort e.V." in einem Kastrationsprogramm für Bauernhofkatzen in Bayern. Die ersten Einsätze wurden bereits durchgeführt. Zur Information für Interessierte gib es einen…

Zuhause gesucht

Diese und viele weitere Tiere suchen ein Zuhause

Zuhause gesucht - Electra

Electra.... leider musste sie einige Zeit an der Kette, in einer alten Olivenfabrik verbringen. Eine liebe Tierschützerin wurde auf sie aufmerksam. Im NLR hat sie mittlerweile alles vergessen, sie ist ein fröhliches, verspieltes Hundemädchen…

Zuhause gesucht - Nugget

Nach getaner Arbeit, ein kleiner Spaziergang in den Bergen Kretas. Es raschelte hier und raschelte dort... mit einmal vor uns.... eine kleine braune Hündin. Sie lief uns kilometerweit hinterher, bis zum Auto. Als wir die Autotür öffneten, sprang sie…

Zuhause gesucht - Lemonakis

In einer großen griechischen Stadt, mitten auf dem Marktplatz, da saß er Tag für Tag und schaute ob sein Herrchen oder Frauchen wiederkommen. Er wartete vergebens... Durch einen Autounfall wurde seine Vorderpfote leicht verletzt, und so kam…

Zuhause gesucht - Pepe

Pepe stammt aus einem rumänischen Tierheim, wo er keinerlei Chancen auf Vermittlung hatte. Wir hoffen, dass er auf diesem Weg bald sein Zuhause findet. Er lernt auf seiner Pflegestelle gerade, was das Leben für Hunde so alles Schönes bereit hält,…

Zuhause gesucht - Mukti

Muktis Geschichte lässt einen schlucken, sie ist sehr dramatisch und dennoch leider kein Einzelfall. Im Grunde spiegelt sie einfach nur die Situation in ganz Rumänien wieder. Hunde werden tagtäglich ausgesetzt. Viele werden früher oder später Opfer…

Aus dem Archiv

Der Berber

Es gab eine Zeit, da war ich jung und hübsch. Ich strotzte vor Kraft, konnte mich gut bewegen, rennen, spielen, springen und toben. An diese Zeit, kann ich mich noch sehr gut erinnern. Sie war in den Jahren danach mein ständiger Begleiter in der…

Fata - April 2017

Sie tut ihre Aufgabe, so wie jeden Tag. Sie zieht mit den Schafen und dem Schäfer über die Felder, so wie ihr ganzes Leben schon. Es sind mehrere Hunde, die diese Aufgabe gemeinsam ausführen. Eine Einheit aus Mensch, Hunden und Schafen, so wie seit…

Tierheime töten - Dezember 2016

Gedanken über das Unrecht

Um eins vorwegzunehmen: Das Leid und die Anzahl der Streunertiere, die in diese Welt bereits geboren sind, ist unendlich und auch uns fällt für Millionen Tiere keine Spontanlösung ein. Gerade deshalb möchten wir unsere, bis heute sehr erfolgreiche…

Siras

Die Geschichte von Siras ist für mich eine recht persönliche. Ich möchte sie daher aus meiner Perspektive erzählen. Dazu muss ich erwähnen, dass ich kein sogenannter Pferdemensch bin. Ich hatte nie in meinem Leben mit Pferden zu tun. Ich bewunderte…

15 Stunden auf einer Fliese

Eine Kastration dauert durchschnittlich 15 Minuten, für das Team aber oftmals mehrere Tage. Ein paar Ligaturen zu setzen scheint so aufwendig zu sein, wie ein Flug zum Mond. Warum ist das so? Begleiten wir die Chirurgin und ihr Team für eine gefühlte…

Keine halben Sachen!

Es ist typisch für Dich. Was Du sagtest, das machtest Du. Und was Du machtest, das machtest Du richtig. Halbe Sachen waren nie Dein Ding. So lernte ich Dich kennen und so bliebst Du an meiner Seite - mehr als zehn Jahre. Schulter an Schulter. Damals…