Skip to main content

Sie ist von alleine zu uns gekommen. Einfach so, kam sie zu Fuß bis zum Kastrationszentrum und sagte "Ich möchte Eure Hilfe, um die Katzen zu kastrieren!"
Alle Termine waren vergeben, aber wie will man "Nein" zu ihren 90 Jahren sagen. Eher seltsam, dass eine Griechin ihrer Generation die Kastration unterstützt. Unsere "Flying-Cats"-Helfer sind direkt losgezogen und zu ihrem Hof, der ein paar Kilometer entfernt ist, gefahren.
Die Katzen haben der lieben Oma getraut und sind fast freiwillig in die Käfige reingegangen.
"Es tut denen nicht gut, immer wieder Junge zu bekommen", sagte Oma Froso, als sie sich von den Katzen für die kurze Zeit der Kastration verabschiedet hat. Man kann nur optimistisch sein, wenn solche Menschen in unserem Alltag auftauchen.