Skip to main content Skip to page footer

Kiko sucht ein Zuhause

Kiko bekam das Sofa, auf dem er sich nach seinen Abenteuern entspannen wollte, von der Vormieterin hinterlassen. Kiko war nicht in der Wohnung, als Luca einzog. Aber Luca wusste schnell, dass er eigentlich zum Inventar gehört.
Er ist sich im Allgemeinen bewusst, was er will und was nicht. Wenn er jemandem sein Indianer-Herz geschenkt hat, schützt er ihn oder sie wie ein Löwe, während seine Größe eher einem Schoßhund entspricht. Wenn er sich angegriffen fühlt, kann er aber auch Zähne zeigen!
Seine Vorbesitzerin hat ihn wohl nicht viel an der Leine und in anderen Dingen trainiert, so dass er da noch Nachholbedarf hat. Aber er kennt und liebt Streicheleinheiten, und Spaziergänge jeglicher Art und Länge.
Und er versteht sich gut mit allen Vier- und Zweibeinern. Leckeres oder Lieblingsruheplatz muss er allerdings ebenso verteidigen wie Lieblingsmenschen!
Was ihm sonst noch gefehlt hat und vor allem, was ihm in seinem frühen Leben widerfahren ist, werden wir zwar nicht erfahren. Da er aber sehr ängstlich auf plötzliche Geräusche und unerwartete Berührungen reagiert, wünscht er sich für sein kommendes, hoffentlich endlich entspanntes Leben einen geduldigen und eventuell etwas hundeerfahrenen Begleiter … der ihm Zeit und Raum gibt, Vertrauen zu fassen. Luca, der ihn zusammen mit seiner Hündin herzlich aufgenommen hat, ist leider nicht in der Lage, ihm das dauerhaft zu bieten!
Er gibt aber sehr gerne weitere Auskünfte, am einfachsten wohl per WhatsApp - er spricht englisch und italienisch.  
Wer Auskünfte auf deutsch braucht, wende sich gerne auch an julia.ricken@yahoo.com (die dann ggf bei Luca nachfragt :)

 

Infos

  •  Geburtsdatum: Januar 2021
  •  Größe: 40cm
  •  Gewicht: 8kg
  • Geschlecht: männlich
  • Standort: (auf Google Maps anzeigen, öffnet neues Fenster)
  • Sonstiges: kastriert, gechippt und geimpft
  • Kontakt: Luca Ceria
  •  Telefon: +306977146601
  •  Email: luigiluca@mail.com