Skip to main content

Ergebnisse

583 Treffer:
1. Zuhause gesucht - Rex  
In einer Welt von 7.8 Milliarden Menschen wird manchmal wird nur einer gebraucht. Einer reicht, um ein Herz zu reparieren. Rex sucht so einen. Als fröhlicher Welpe wurde er vermutlich in eine Familie geholt. Er war lustig, fröhlich, spielerisch, sozial. Doch irgendwann wurde er überflüssig. Für seine 10 Kilo wurde der Raum knapp und die Zeit wenig. Rex musste ausziehen. Ausziehen hieß aber, irgendwo fahren, die Tür öffnen und Rex zurücklassen. Grausam tatsächlich, aber wenn man sich den Alltag…  
2. Zuhause gesucht - Fila  
Fila ist eine von drei Katzen, die einfach zurück gelassen wurden, als der Besitzer umgezogen ist. Sie werden aktuell von den Nachbarn gefüttert, doch dies ist keine Dauerlösung. Wir wurden um Hilfe gebeten, ein Zuhause für die Katzen zu finden.

Fila hat ein sehr freundliches, aufgeschlossenes Wesen und kann als Einzelkatze oder auch zu anderen Katzen vermittelt werden. In jedem Fall aber möchte sie Freigang. Sie kennt auch den Umgang mit Kindern und Hunden.
 
3. 28.07.2021  
Sie sind unglaublich niedlich und an sich ein Grund zur Freude.
Was sich in unserem Kopf abspielt, wenn man uns an einem unserer Einsatzorte solche Winzlinge entgegen streckt, ist jedoch etwas ganz anderes:
Wo hin nur mit ihnen? Wo sollen sie in Sicherheit aufwachsen? Wo bekomme sie artgerecht Nahrung und medizinische Betreuung? Wir sehen Probleme wie Parasiten, Giardien und Pilz- und Virusinfektionen vor uns. Und schließlich die große Frage: Wo finden sie letztendlich ein…
 
4. Ein Hund namens Baumwolle  
Oft beginnt eine Geschichte damit, dass wir ein Foto geschickt bekommen, das ein Tier in misslicher Lage, oft schwerverletzt zeigt. Darunter der Satz: "Kannst Du helfen?"

Meist folgen ein paar Fragen zu den genaueren Umständen unsererseits und häufig steht das Tier kurz darauf vor der Türe.

So auch im Fall von Baumwolle. Die Fotos zeigten ein armseliges Bündel Filz, dreckig, zottelig, mit einer Schlingenverletzung am Hals und einem gebrochenen Vorderbein.…
 
5. Zuhause gesucht - Akka  
Akka fanden wir mit ihren drei Geschwistern als kleine hilflose Wesen am Straßenrand auf. Sie waren ausgesetzt und einer der Kleinen war sogar vorsätzlich verletzt worden.

Alle vier sind zu tollen, kräftigen Welpen herangewachsen. Sie sind sehr freundlich und menschenbezogen, kennen Katzen und andere Hunde. Nun ist es an der Zeit für sie mehr von der Welt zu entdecken und ihr neues Leben bei einer eigenen Familie zu beginnen. Sehr gerne kann Akka zu einem weiteren Hund vermittelt…
 
6. Zuhause gesucht - Jina  
Es gibt einen Witz von einem Hund, der sich mich den Worten vorstellt „Hallo, ich bin Runtervomsofa“. Auf Jina zugeschnitten, würde der Witz lauten „Hallo, ich bin Soosüüß“
Süß allein wird ihr aber als Beschreibung nicht gerecht. Sie ist eine richtige kleine Marke. Ihr Markenzeichen: Auf dem Rücken liegend den Bauch präsentieren. Das scheint ihre Erfolgsstrategie zu sein; pauschal anwendbar um verschiedene Wünsche zum Ausdruck zu bringen. „Streichle mir den Bauch“, „Spiel mit mir“,…
 
7. Kreta - Die unmögliche Treppe  
Kreta ist für mich die „unmögliche Treppe“. Sie kennen die Bilder von optischen Täuschungen, explizit das der Treppe, auf der man im Quadrat nach oben steigt, aber, oben angekommen, feststellt, dass man eigentlich erst unten ist.
Wie oft wir schon im Osten von Kreta diese Treppe bestiegen haben? Ich weiß es nicht.
Kaum sind wir oben, also fertig mit der ersten Kampagne, rutschen wir wieder hinunter, indem unsere Partner flehentlich fragen, wann wir wiederkommen.
Im März…
 
8. Rovinari - Frühjahr 2021  
Es ist Ende Herbst und viele anstrengende Wochen im OP liegen hinter mir. Es geht dem Ende der Kastrationsaktion in Bals entgegen und ich freue mich sehr auf etwas Erholung. In Gedanken lege ich schon die Beine hoch, lasse mir einen Tee reichen und atme einfach tief durch. Da kommt eine Nachricht von Constanze Haag: „Du, Nina, wenn Du zurück nach Sighisoara fährst, liegt da nicht zufällig Rovinari auf der Strecke?“. Rovinari? Nie gehört. Ich schaue auf die Karte und nein, es liegt überhaupt…  
9. Rovinari  
In der Industriestadt Rovinari, im Süden der Karpaten gelegen, betreiben wir seit 2021 ein weiteres Kastrationsprojekt mit Bruno Pet e.V.
 
10. Zuhause gesucht - Malina  
Malina, Melu und Melba sind die letzten aus einem 6 Wurf Welpen. Die Mutter wurde leider vergiftet. Liebe Tierschützer fanden die Welpen neben der toten Mutter, sie waren erst 4 Wochen alt. Jetzt sind sie 4 Monate alt und bereit für eine neue Familie. Sie sind welpentypisch verspielt, freundlich, kennen den Umgang mit Artgenossen, sowie auch Katzen. Sie werden sicher eine Größe von 50 cm und 18-20 kg erreichen. Wer gibt ihnen ein warmes Körbchen?  
Suchergebnisse 1 bis 10 von 583