Skip to main content

Ergebnisse

203 Treffer:
1. 06.12.2019 - Adventskalender: Patricia  
Kapitulieren ist nicht unsere Stärke. Erst recht nicht, wenn es um die Entscheidung über Leben oder Sterben geht. Doch wie sollen wir entscheiden, wenn einer scheuen Katze nicht dauerhaft geholfen werden kann und ein Leben für sie in der Nähe von Menschen purer Stress bedeutet? Mit normalen Standardbehandlungen gegen Juckreiz und Parasiten konnten wir Patricias permanentes Kratzen nicht dauerhaft eindämmen. Detaillierte Diagnostik war vor Ort ebenfalls nicht optimal umsetzbar. Wir schoben…  
2. 05.12.2019 - Adventskalender: Raja  
Raja´s Geschichte reiht sich nahtlos ein in die Galerie der Fälle, über die lange diskutiert wird. Sehr lange. Aber genau deshalb liebe ich unseren Verein, weil für jedes Leben gekämpft wird. Allerdings nicht nur mit den Emotionen, sondern vor allem mit dem Fachwissen einer ganzen Mannschaft von Tierärzten, die uns helfen und uns vor Fehlentscheidungen bewahren.  
3. 04.12.2019 - Adventskalender: Daau  
Während einer Kastrationsaktion im Osten von Kreta wurde uns letzten Sommer ein kleines Kätzchen vorgestellt. Sie war noch so klein, dass sie gerade mal eine Hand füllte. Ein Blick in ihre Katzenbox und es war klar, weshalb dies kleine Wesen unsere Patientin werden sollte: ihr rechtes Auge war ausgelaufen, das andere trüb, aber immerhin noch funktionsfähig. Was Katzenschnupfen alles anrichten kann sehen wir im Auslandstierschutz leider täglich.  
4. 03.12.2019 - Adventskalender: Silvester  
Manche Schicksale werden mir auf Ewig in Erinnerung bleiben. Silvester ist eines von ihnen.
Er kam in einem Zustand, so wie sie halt alle aussehen, die unsere Station betreten. Dünn, ohne Haare, voller Haarbalgmilben, verkommen. Und krank.
Ich lauschte mit einem Ohr den Beschreibungen der Dame, die ihn zu uns brachte. Ein Animal Horder, der es wohl gut meinte, hatte viel zu viele Tiere und verlor dabei den Überblick. Bei dieser Beschreibung habe mich charmant und zurückhaltend…
 
5. Zuhause gesucht - Kicsi  
Kicsi ist ein kleines lebensfrohes Kerlchen, das das Leben hier in Deutschland sehr zu schätzen weiß. Wer diesem freundlichen, aufgeschlossenen lustigem kleinen Hund begegnet, würde niemals vermuten mit welchen Problemen er zu kämpfen hatte!  
6. Cernavoda August 2018  
Und dass das Pferd ohne Namen uns verzeiht, mir verzeiht, nicht mehr getan zu haben. Ich fühlte mich leer und tatenlos. Eigentlich wie ein Schuldeingeständnis. Wie anders war meine Arbeit hier in Rumänien. Zuhause erkläre ich Patientenbesitzern die verschiedenen Operationsmethoden beim Kreuzbandriss beim Hund oder bei der Katze aber in diesem Land konnte ich manchmal nur Zeuge von soviel Ungerechtigkeit und Leid sein. Abends saßen wir müde und nachdenklich an der Donau und suchten Hoffnung.…  
7. Von Tieren und Menschen - Pferdeprojekt Rumänien 2019  
Es ist wieder soweit, wir fahren aufgeregt und etwas angespannt los nach Rumänien!
Und das, obwohl in den letzten Wochen all unsere Pläne über den Haufen geworfen worden waren. Unsere Ansprechpartnerin und Übersetzerin in Cernavoda (dort waren wir 2018 im Einsatz) war überraschenderweise (und leider ohne Nachfolgerin) im Mutterschutz und folglich konnten wir keinen zweiten Einsatz mit „Save the Dogs“ vor Ort durchführen.
Unser geplantes Einsatzfahrzeug wurde kurzfristig nach…
 
8. 02.12.2019 - Adventskalender: Gretelchen  
Taub, blind und ganz allein wurde das kleine Katzenbaby in einer Mülltonne auf Sal, Kapverden, gefunden. So früh von der Mutter getrennt standen ihre Überlebenschancen schlecht. Doch wie hätten wir ihr Milch, Wärme und Pflege verwehren können?
Heute ist Gretelchen nicht nur topfit und plüschig, sondern wurde auch von einer Familie adoptiert und kann ihr junges Katzenleben in vollen Zügen genießen.

Auf dass wir nie aufgeben, Tieren eine echte Chance zu geben!
 
9. Zuhause gesucht - Tripa  
Tripa war als kleiner Welpe alleine auf Rumäniens Straßen unterwegs. Sie hatte das Glück auf eine Gruppe junger Menschen zu stoßen, die sich um sie kümmerten. Da diese aber bald das Land verlassen, baten sie uns um Hilfe für ihren Schützling eine Lösung zu finden.
Tripa ist ein freundliche, neugierige junge Hündin, die altersgemäß noch viel lernen muss. Sie ist sehr verträglich mit Artgenossen und könnte auch gut als Zweithund vermittelt werden.
 
10. 01.12.2019 - Adventskalender: Maira  
Adventskalender des Tierärztepool: 01.12.2019

Schreie!
Nicht irgendwelche Schreie, sondern die, die einem durch Mark und Bein gehen.
Normalerweise folgt diesem Szenario eine Stille, die daraufhin weist, dass es vorbei ist. Endgültig vorbei. Das Leben ist ausgehaucht.
Nicht aber in einem Tierheim. Hier mischen sich unter das vermeintlich Panische hunderte von Kehlen, die einfallen in den Todesgesang.
Normalität kehrte in dieser Stunde erst langsam…
 
Suchergebnisse 1 bis 10 von 203