Yuki sucht ein Zuhause

Halli hallo,
ich bin der Yuki, ein kleines lustiges Kerlchen.

Mein Start ins Leben war nicht ganz so toll, ich wurde als kleiner Welpe mit meinen acht Geschwistern vor dem Tierheim in Rhodos ausgesetzt. Puh, zum Glück haben die sich gleich gut um uns gekümmert, obwohl die aber so lieb waren bin ich Menschen gegenüber sehr vorsichtig und noch ängstlich.

Die lieben Menschen vom Tierärtzepool haben alle Hebel in Bewegung gesetzt eine Pflegestelle für mich zu finden und sie haben es geschafft.

Erst musste ich aber noch ins Flugzeug und mit dem Auto fahren (Auto fahren macht mir aber gar keine Probleme) man war das aufregend kann ich Euch sagen, ich habe doch bis dahin noch gar nichts erlebt und dann soviel auf einmal.

So, nun bin ich seit 21.11.2019 hier auf meiner Pflegestelle.

Hier ist es toll und ich kann in den Garten gehen. Die Ängstlichkeit habe ich noch nicht ganz verloren, aber meine Pflegemami und meine Artgenossen mit denen ich hier zusammenlebe geben mir immer mehr Sicherheit. Am tollsten sind die langen Spaziergänge, da kann ich ganz viel erkunden, im Wald und auf der Wiese gibt es so tolle Sachen und ich bin ja auch ganz schön neugierig. Ich bin ein sehr guter Läufer.

Was mir jetzt noch fehlt ist eine liebe, geduldige Familie die mich bei sich aufnimmt, mir noch Zeit gibt meine restliche Unsicherheit zu verlieren und gaaaaanz viele und lange Spaziergänge mit mir macht, joggen wäre auch total super. Wenn schon ein Artgenosse dort wohnt ist das für mich kein Problem.

So, und jetzt zu Dir lieber Leser, wenn Du denkst wir passen gut zusammen und Du würdest mich gerne aufnehmen melde Dich einfach.