Skip to main content

Und wieder einmal hat eine Kastration im wahrsten Sinne des Wortes ein Leben gerettet. Die kleine Hündin ist schon etwas älter, anoch zeigte sie zum Glück keine Krankheitssymptome. Doch wenn die Toxine der Pyometra irgendwann in den Blutkreislauf gelangen, kann sich die Situation schnell zum Notfall entwickeln und schnelles Handeln ist gefragt. Wir hoffen, dass sie nun noch etliche unbeschwerte Jahre vor sich hat.