Skip to main content

Schichtwechsel auf Kreta.
Nach erfolgreichen Kastrationstagen mit Melanie übernahm nun Antonia das Skalpell. Die erste zweitägige Kastrationsaktion in Rethymno konnte bereits mit 90 Kastrationen beendet werden.  
Auf unserem Heimweg befand sich nicht nur unser Equipment im Kofferraum, sondern auch dieser kleine Kater.  
Ob er an FIP, Leberproblemen oder starkem Parasitenbefall leidet, müssen wir noch herausfinden. Seine Zukunft ist ungewiss.
Und genau um diesen Schicksalen vorzubeugen, kastrieren wir.