Skip to main content

Während unserer Fahrt durch Rumänien beim Verteilen der Futter- und Sachspenden, treffen wir immer wieder auf Situationen wie diese: eine Parkbucht mit Müll übersät, Uringestank der einem entgegen schlägt sobald man die Autotür öffnet und mittendrin Hunde deren Lebensgrundlage diese Situation darstellt. Unter anderem begneten wir dieser Hündin. Ihr Gesäuge spricht Bände über all die Welpen die bereits in dieses Elend geboren wurden. Es beschämt mich diese Lebewesen so zu sehen. Danke an das Team des Tierärztepools, welches jeden Tag gegen dieses Elend ankämpft.
Oliver Stahl