Skip to main content

Die Hunde, die wir derzeit im Armenviertel von Sighişoara operieren, werden mit Ohrmarken versehen. Nur so ist es uns möglich den Überblick zu bewahren, welche Hunde schon operiert sind. Wir haben schon ein gutes Stück geschafft, denn überall begegnen uns Ohrmarken wenn wir uns dort durch die schlammigen Gassen bewegen. Im Herbst wird es eine erneute Aktion dort geben um auch die Tiere zu kastrieren, die zum jetzigen Zeitpunkt noch zu jung sind.