Skip to main content

Wie lange er am Straßenrand lag, ehe jemand anhielt, wissen wir nicht. Es war aber mit Sicherheit lange, denn sein Zustand war sehr besorgniserregend als er uns gebracht wurde. Fuchur wurde Opfer eines Verkehrsunfalls und war nicht mehr in der Lage sich aufzurichten. Er war so ausgetrocknet, dass er 10 Minuten lang nicht aufhören wollte zu trinken. In welch dramatischen Situationen Tiere oft ohne Hilfe ausharren müssen - unvorstellbar! Fuchur's Zustand stabilisiert sich von Tag zu Tag und er ist eine Seele von Hund. Dankbar wedelt er stets, wenn wir uns nähern und lässt alle Behandlungen brav über sich ergehen.