Skip to main content

Ein Hilferuf. Manchmal kommt er über das Telefon, manchmal als SMS, manchmal kommt nur ein Bild. Anfang Dezember erreichte uns das Bild von einem abgemagerten Hund.
Eine Frau hat ihn beim Wandern entdeckt. In einer nassen, kalten Schlucht an einem zwei Meter langen Seil festgebunden. Manchmal reicht ein Bild, man braucht nichts zu wissen, man will nur das Tier befreien.
Tassos fand so ein paar Tage später den Weg zu uns. Erschreckend war die Tatsache, dass Tassos ein Opa ist. Ungefähr zehn Jahre alt - geschätzt. Wir versuchen, nicht daran zu denken, dass er wahrscheinlich all diese Jahre dort verbracht hat. Warum, kann keiner Verstehen. Diese einsame Zeit, weg von menschlichem Kontakt hat seine Spuren in seinem Leben hinterlassen.  Aus diesem Grund und wegen seines Alters wird er nie familientauglich werden. Er darf seine goldenen Jahre bei uns verbringen so wie er ist.
Stur, dickköpfig und immer beschäftigt mit seinem Lieblingshobby:  Tischdecken auf den Hof transportieren.