Skip to main content
Valentina Schuster, Tierärztin

Taub, blind und kaum ein paar Tage alt ist dieses kleine Katzenbaby, das gestern Nacht in einer Mülltonne in Santa Maria gefunden wurde. Es schreit ununterbrochen nach Milch, nach Wärme und dem mütterlichen Herzschlag.
Was kann man für dieses winzige Lebewesen tun? Was kann man tun, damit keine weiteren ungewollten Lebewesen geboren werden? Kastrationen sind die einzige Lösung!


15.10.2019

Rumänien. Er hatte Glück und es wurde ein Platz bei Tierschützern frei. Der tägliche Kampf ums Überleben auf der Straße hat ein Ende. Nun gilt es zu hoffen, dass er von Krankheiten verschont bleibt und bald ein Zuhause findet. Bei der nächsten…

07.10.2019

Tag 1 unseres Pferdeprojektes in Albesti/Rumänien. Pferde mit so schönen Namen wie Doina oder Stella bekamen von unserem Hufschmied neue Hufeisen, ausserdem Winterdecken, passende Gebisse und Zaumzeuge und die Besitzer wurden unterwiesen, wie sie den…

04.10.2019

Um Tieren eine Chance zu geben, braucht es auch ein gutes Netzwerk fürsorglicher Hände. Joanne auf den Kapverden hatte den kleinen "Pipsqueak" bei sich aufgenommen, als er - kaum 2 Wochen alt - bei uns abgegeben wurde und umsorgt ihn liebevoll. Eine…

03.10.2019

Langsam wird Gelb zu Weiss und das Leben kommt zurück in einen Körper, der im Moment des Auffindens mehr tot als lebendig war.. Lord Ube taut langsam auf und fasst Vertrauen zu uns. Er geniesst die menschlichen Kontakte, das Essen und alles worauf…

02.10.2019

Rumänien. Man findet sie überall, sobald man sich wachen Blickes durch dieses Land bewegt. Winzige Geschöpfe, gerade erst wenige Wochen alt und doch ist ihr Leben schon bestimmt vom Kampf ums nackte Überleben. Hunger, Durst, Kälte, Parasiten,…

01.10.2019

Wir werden gerufen, der Anruf klingt ernst. Wir beeilen uns. Touristen haben eine Katze gefunden, deren Vorderbeine ziemlich zerstört sein sollen. Das sind sie auch! Der Anblick ist nur schwer zu ertragen. Aber wir helfen, auch wenn die Situation…

27.09.2019

Was passiert, wenn sich eine Kralle beim Hund nicht abnutzt und immer weiterwächst, zeigt dieses Bild anschaulich. Auch solche "Sonderfälle" werden natürlich während unserer Kastrationsaktionen versorgt. Es ist nur ein kleiner Knipser mit der…

26.09.2019

800 kg dringend benötigtes Pferdezubehör traten heute die Reise nach Rumänien an: Gebisse, Kopfstücke, Pferdedecken, Halfter, Führstricke etc. Wir freuen uns auf unseren Pferdeeinsatz in Rumänien in zwei Wochen!

24.09.2019

Kurzes Video vom Packen für das Pferdeprojekt in Rumänien

23.09.2019

Erschöpft, machtlos, bereit aufzugeben. Vollig fertig kam der Schatten von einem ehemals weisser Kater während eines Einsatzes in Agios Nikolaos auf Kreta zu uns. Alles, was er gesucht hat, war nicht Futter und nicht Kuscheln, er suchte nach Rettung.…

20.09.2019

Rumänien. Ein Straßenhund - hungrig nach menschlicher Zuwendung und Wärme. Glückselig schläft er ein in unseren Armen. Wieviele dieser Momente er wohl erfahren darf in seinem Leben?

19.09.2019

Taub, blind und kaum ein paar Tage alt ist dieses kleine Katzenbaby, das gestern Nacht in einer Mülltonne in Santa Maria gefunden wurde. Es schreit ununterbrochen nach Milch, nach Wärme und dem mütterlichen Herzschlag. Was kann man für dieses…

18.09.2019

Neugierig verfolgen die Kinder jede unserer Bewegungen im OP. So verbreitet sich die Nachricht unserer dieswöchigen Kastrationskampagne in Palmeira auf der kapverdischen Insel Sal im Nu.

15.09.2019

Obwohl viele herrenlose Hunde auf Sal durch die Kastration schon die erste Hürde in ein sorgenfreieres und gesünderes Leben genommen haben, lauern trotzdem überall noch Gefahren: rücksichtslose Autofahrer, ausgelegte Giftköder oder wie hier im Bild…

11.09.2019

An unserem letzten Tag der Kastrationsaktion auf Brava wurde uns dieser kleine Hund vorgestellt. Die alte Dame läuft schon seit ca. 2 Jahren mit einem Leistenbruch einer Größe umher, wie er uns bis jetzt noch nicht begegnet ist. Eine Dame aus…

08.09.2019

Mir fehlt was? Was meinst Du, dass ich seltsam aussehe? Ich habe gemerkt, dass sich meine linke Kopfseite ein bisschen leichter anfühlt, aber ich verstehe nicht warum ich in dieser Quarantänebox sitzen muss. Als du mich eingefangen hast, um kastriert…