Skip to main content

Im falschen Land geboren

Man stelle sich diese beiden Schnuckelputze in einem Tierheim oder auf einer Pflegestelle in Deutschland vor... Ich bin mir sicher, dass die Telefonleitungen innerhalb kürzester Zeit heißlaufen würden und man sich vor lauter Interessenten, die die zwei Schätze gern kennenlernen würden, kaum retten könnte... Die Zuwendung von lieben Menschen, Welpenspielstunden, feinstes Hundefutter und Gesundheitschecks beim Tierarzt, all dies wäre eine Selbstverständlichkeit für sie.
Leider sind sie auf den Straßen Praias geboren, jeder Tag stellt eine Herausforderung für sie dar und die Zukunft ist wenig vielversprechend.